Toto: Doppeljackpot und Super 13er mit rund 210.000 Euro wartet

Zwei Zwölfer erhalten jeweils mehr als 3.400 Euro

Wien (OTS) - Die Toto Runde 40B war die zweite in Folge, in der es keinen Dreizehner gab. Damit geht es in der nächsten Runde um einen Doppeljackpot, und der fällt mit einem Super 13er zusammen. Das heißt, im Dreizehner Gewinnrang der Runde 41 werden rund 210.000 Euro liegen.

Zwei Spielteilnehmer tippten einen Zwölfer und gewannen damit jeweils mehr als 3.400 Euro. Beide waren mit einem Systemschein erfolgreich. Ein Oberösterreicher scheiterte an Spiel 8 (Unentschieden zwischen Dänemark und Rumänien), beim Salzburger war es Spiel 17 (Unentschieden zwischen Ukraine U21 und Niederlande U21), das den Dreizehner verhindert hatte.

In der Torwette gelang es abermals niemandem, auch nur vier Ergebnisse richtig zu tippen. Somit heißt es weiterhin Jackpot im ersten und im zweiten Gewinnrang.

Annahmeschluss für die Toto Runde 41 ist am Samstag um 15.20 Uhr.

Quoten der Toto Runde 40B:

DJP Dreizehner, im Topf bleiben EUR 14.506,10- 210.000 Euro warten 2 Zwölfer zu je EUR 1.715,70 49 Elfer zu je EUR 15,50 338 Zehner zu je EUR 4,50 249 5er Bonus zu je EUR 2,50

Der richtige Tipp: 2 2 X 1 2 / 1 1 X X X 2 X 1 2 2 1 X 1

Torwette 1. Rang: JP zu EUR 10.575,10 Torwette 2. Rang: JP zu EUR 857,00 Torwette 3. Rang: 5 zu je EUR 93,60 Hattrick: JP zu EUR 201.125,90

Torwette-Resultate 0:1 0:1 2:2 1:0 0:2

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
Günter Engelhart
01 / 790 70 / 31910
Gerlinde Wohlauf
01 / 790 70 / 31920

www.lotterien.at
www.win2day.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMO0001