Kern bei ATV: „Alle die hoffen, dass sie mich demnächst loswerden: Fehlanzeige!“

ATV Meine Wahl - Reality Check, Heute, 11. Oktober 2017, 22.20 Uhr bei ATV

Wien (OTS) - Bundeskanzler Christian Kern sagt in der heutigen Ausgabe von „ATV Meine Wahl – Reality Check“, dass er auch nach der Wahl Chef der SPÖ bleibt: „Alle die hoffen, dass sie mich demnächst loswerden: Fehlanzeige! Ich werde bleiben, sie werden mit mir länger leben müssen.“ ATV-Journalistin Sylvia Saringer begleitete den Bundeskanzler beim Wahlkämpfen in der Steiermark und interviewte ihn nun im Studio.

Im Studiogespräch, das sich um Kerns strategische Fähigkeiten in puncto Neuwahlen, sein Wahlkampfteam, seine Pläne und die Wichtigkeit von Lehrlingen dreht, sagte Kern weiters, dass sich die ÖVP nach dem Abgang Mitterlehners „sukzessive über ein Jahr lang damit beschäftigt hat, wie kann sie diese Regierung zerstören“. Auf die Frage, ob er theoretisch lieber Vizekanzler unter einem Kanzler Kurz wäre oder Kanzler über Vizekanzler Strache, gab er „In der Politik gibt’s keine Liebesheiraten, da gibt’s nur Vernunftehen. Das muss man dann rational entscheiden“ als Antwort. Sylvia Saringers „Reality Check“ wird heute um 22.20 Uhr ausgestrahlt.

Rückfragen & Kontakt:

Mag.(FH) Christoph Brunmayr
PR Manager
ProSiebenSat.1 PULS 4 GmbH
Tel. +43 1 368 77 66 2619
christoph.brunmayr@prosiebensat1puls4.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATP0001