FPÖ-Mölzer: Fehlendes Sicherheitskonzept bei der Feier zum 10. Oktober!

Unzureichende Sicherheitsmaßnahmen bei Feierlichkeiten zum 10. Oktober. Trotz der Anforderung eines ‚SKO‘-Beamten für die Prüfung der abgestellten Tasche wurde der Platz nicht geräumt.

Wien (OTS) - „Es hatte den Anschein, dass es für die Feierlichkeiten zum 10. Oktober im Landhaushof Klagenfurt kein Sicherheitskonzept gegeben hat. Trotz des Umstandes, dass in einer Tasche eine Bombe vermutet wurde, wurde keine Räumung des Platzes vor dem Landhaus veranlasst. Diese Vorgehensweise ist ob der möglichen Gefährdung der zahlreichen Festbesucher, unter denen sich auch zahlreiche Kinder befanden, höchst bedenklich“, stellte heute der FPÖ NAbg. Wendelin Mölzer fest, der auch an den Feierlichkeiten des Landes Kärnten teilnahm und den Vorfall miterlebt hat.

Am 10. Oktober 2017 gedachte Kärnten der Volksabstimmung 1920, als sich die Mehrheit der Südkärntner für den Verbleib bei Österreich entschieden haben. Die Feier im Landhaushof in Klagenfurt startete mit Verspätung, da eine verdächtige Tasche gefunden wurde. Zahlreiche Besucher waren bei den Feierlichkeiten im Landhaushof zugegen und konnten miterleben, wie die verdächtige Tasche von Polizeibeamten begutachtet wurde. Kurz vor diesem Fund im Landhaushof wurde in der Bahnhofstraße in Klagenfurt ebenso ein verdächtiger Koffer aufgefunden, wobei in dieser Situation laut Medienberichten eine sofortige Straßensperre und die Evakuierung von umliegenden Gebäuden stattgefunden hat.

„Solche Szenarien müssen bereits im Vorfeld von Veranstaltungen berücksichtigt werden, um daraus resultierend im Ernstfall eine zeitnahe Reaktion setzen zu können, was bei den Feierlichkeiten zum 10. Oktober im Landhaushof anscheinend nicht der Fall war“, schließt Mölzer und wird in diesem Zusammenhang eine parlamentarische Anfrage an den Innenminister einbringen. 

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at
http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0001