Wien-Favoriten: Gefährliche Drohung mit Messer

Wien (OTS) - Im Zuge eines Streits am 10. Oktober 2017, um 18.45 Uhr am Hauptbahnhof, bedrohte ein 47-Jähriger seinen Kontrahenten mit dem Umbringen. Der 47-Jährige, der laut Angaben des Opfers dabei ein Messer in der Hand hielt, wurde vorläufig festgenommen und wegen gefährlicher Drohung angezeigt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003