AVISO Jüdisches Museum Wien: „Helena Rubinstein. Die Schönheitserfinderin“

Wien (OTS/RK) - Das Jüdische Museum Wien, ein Museum der Wien Holding, zeigt ab 18. Oktober 2017 im Museum Judenplatz die neue Ausstellung „Helena Rubinstein. Die Schönheitserfinderin“, die sich der Pionierin des weiblichen Unternehmertums widmet. Helena Rubinstein (1870–1965) kehrte mit sechzehn Jahren den engen, kleinbürgerlichen Verhältnissen ihrer jüdisch-orthodoxen Familie in Krakau den Rücken, zunächst Richtung Wien, dann nach Australien. Dort begründete sie ohne jegliche Hilfe ein Weltimperium, das den Weg für viele andere, ebenfalls zum Großteil jüdische UnternehmerInnen auf dem neuen Gebiet der Kosmetik, ebnete. Krakau – Wien – Melbourne – London – Paris – New York – Tel Aviv sind die wesentlichen Stationen Helena Rubinsteins Lebens. Die Ausstellung zeichnet den Weg Rubinsteins als Migrantin, die Kontinente überwindet und Konventionen aufbricht, nach und rückt ihr Engagement für die Selbstbestimmung von Frauen in den Mittelpunkt. Ein Fokus auf Wien zeigt, wie gekonnt sie ihr künstlerisches Netzwerk und wirtschaftliches Können vor Ort einsetzte.

Die VertreterInnen der Medien sind zum Mediengespräch und zur anschließenden Pressebesichtigung der Ausstellung herzlich eingeladen!

Bitte merken Sie vor:

Zeit: Dienstag, 17. Oktober 2017, 10:30 Uhr
Ort: Museum Judenplatz, Judenplatz 8, 1010 Wien

Bei der Präsentation stehen Direktorin Danielle Spera und Ausstellungskuratorin Iris Meder für Ihre Fragen zur Verfügung.

Um Anmeldung unter +43 1 535 04 31-110 oder unter presse@jmw.at wird gebeten!

Foto- und Pressematerial zu den aktuellen Ausstellungen finden Sie auf der Homepage des Jüdischen Museums Wien unter www.jmw.at/de/presse

Jüdisches Museum Wien: „Helena Rubinstein. Die Schönheitserfinderin“

Um Anmeldung unter +43 1 535 04 31-110 oder unter presse@jmw.at wird
gebeten!

Foto- und Pressematerial zu den aktuellen Ausstellungen finden Sie
auf der Homepage des Jüdischen Museums Wien unter
www.jmw.at/de/presse

Datum: 17.10.2017, 10:30 - 11:30 Uhr

Ort:
Museum Judenplatz
Judenplatz 8, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Petra Fuchs, M.Litt
Jüdisches Museum Wien – Medienbetreuung
Tel.: +43 1 535 04 31-113
E-Mail: petra.fuchs@jmw.at
www.jmw.at

Elisabeth Bauer
Wien Holding – Corporate Communications
Tel.: +43 1 408 25 69 - 47
E-Mail: e.bauer@wienholding.at
www.wienholding.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010