ORF-„TV-Konfrontation“: Bis zu 944.000 sahen SPÖ – FPÖ

Am 11. Oktober: SPÖ – ÖVP

Wien (OTS) - Die achte (von insgesamt zehn) TV-Konfrontationen zur Wahl 17 nach dem Prinzip jeder gegen jeden sahen gestern, am 9. Oktober 2017, bis zu 944.000 Politikinteressierte. Im Schnitt verfolgten 887.000 bei 27 Prozent Marktanteil (21 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe 12-49 Jahre) das von Claudia Reiterer moderierte Duell Christian Kern versus Heinz-Christian Strache live in ORF 2. Alle Wahlsendungen des ORF werden in der ORF-TVthek als Live-Stream und Video-on-Demand (im Rahmen eines eigens eingerichteten Themenschwerpunkts) bereitgestellt.

Weiter geht es am Mittwoch, dem 11. Oktober, um 20.15 Uhr in ORF 2 mit der abschließenden „TV-Konfrontation“ SPÖ (Christian Kern) – ÖVP (Sebastian Kurz). Moderation: Claudia Reiterer. In der „ZiB 2“ um 22.00 Uhr in ORF 2 analysiert Peter Filzmaier. ORF III zeigt dann ab 22.30 Uhr in „Politik live“ eine „Runde der Politikberater“.

Bereits heute, am Dienstag, dem 10. Oktober, steht die vorletzte Zweier-„Konfrontation“ um 20.15 Uhr auf dem Programm von ORF 2. Sebastian Kurz (ÖVP) trifft dabei auf Heinz-Christian Strache (FPÖ). Moderator ist Tarek Leitner. Danach um 21.05 Uhr in ORF III – eine „Runde der Wahlbeobachter“ und um 22.00 Uhr in ORF 2 die Analyse mit Peter Filzmaier.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001