Mentalmagier Lucca zeigt Voraussage zur Nationalratswahl 2017 vor laufender Kamera

Traditionelle Vorhersagen sind langweilig. Ich wollte einen anderen Weg gehen.

Wien (OTS) - Der amtierende Europameister der Mentalmagie, Lucca Lucian, setzte heute den ersten Schritt zu einem Vorhaben, das eigentlich unmöglich ist: die Voraussage des vorläufigen amtlichen Ergebnisses der Nationalratswahl 2017. Vor laufender Kamera präsentierte er in Café Puls auf Puls4 sein Balkendiagramm. Um die Spannung noch zu erhöhen und um die Wählerinnen und Wähler in ihrem Wahlverhalten nicht zu beeinflussen, blieben alle Balken grau gefärbt, die Parteienzugehörigkeit wurde noch nicht offenbart.

Der Vize-Weltmeister der Mentalmagie besteht weiterhin darauf, dass es sich dabei nicht um eine Wahlprognose, sondern um die Voraussage des vorläufigen amtlichen Ergebnisses handelt. Anders als bisherige Vorhersagen durch Mentalmagier, deren Resultate immer erst nach dem Ereignis gezeigt wurden, veröffentlichte Lucca die Zahlen schon vorab live im Frühstücksfernsehen von Puls4. Obwohl es theoretisch vollkommen unmöglich ist, geht Mentalmagier Lucca dieses Risiko ein und will das Unmögliche möglich machen. "Traditionelle Vorhersagen sind langweilig. Ich wollte daher einen anderen Weg gehen und die Zahlen schon vorab bekanntgeben. Ich denke, ich habe einen Weg gefunden, wie ich selbst bei solch unmöglichen Bedingungen letztlich die Illusion erzeugen kann, dass ich das Ergebnis schon lange vor der Wahl wusste", meint Lucca dazu und kündigt gleichzeitig für den 20. Oktober eine große Überraschung an.  

Im Rahmen der Sondersendung „ Café Puls am Wahltag“ auf PULS 4 wird am Wahltag selbst der nächste Schritt mit der Einfärbung der Balken erfolgen. In einem dritten Schritt wird Lucca am 20. Oktober wieder in Café Puls eine große Überraschung präsentieren. Das Kuvert mit Wahlvorhersage und Überraschung wird am Sonntag, 15. Oktober 2017, einem Notar zur treuhändischen Aufbewahrung übergeben und erst am 20. Oktober vor laufenden Kameras geöffnet.

Am 11. November starten Anca und Lucca mit ihrer neuen Show „The Mind Reading Revolution“ im Theater MuTh. Eine Lesung aus Luccas Buch „Die Kunst des Staunens“ findet bereits diesen Freitag (13. Oktober) bei Thalia Landstraße statt. Beginn ist um 19.00 Uhr.  

Pressekontakt:

Für Interviews, Kartenverlosungen, Rezensionsexemplare und andere Anfragen steht Ihnen Katharina Karmel per Email: katharina.karmel@reichlundpartner.com oder telefonisch unter +43 664 8595822 jederzeit zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Reichl und Partner PR GmbH
Katharina Karmel
Email: katharina.karmel@reichlundpartner.com
T: +43 1 535 4838 6612

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0013