346.000 und 287.000: Reichweiten-Rekord für Wahl 17-„Pressestunden“ mit Kurz bzw. Kern

Wien (OTS) - Das Interesse an der Wahlberichterstattung des ORF ist ungebrochen groß: So erreichten die beiden Wahl 17-„Pressestunden“ (Sonntag, 8. Oktober 2017) mit Sebastian Kurz bzw. jene mit Christian Kern gestern bis zu 343.000 Zuschauerinnen und Zuschauer und im Schnitt 287.000 bei 30 Prozent Marktanteil (Kurz) bzw. bis zu 360.000 und im Schnitt 346.000 Politik-Interessierte bei 33 Prozent Marktanteil (Kern). Damit waren die beiden „Pressestunden“ die meistgesehenen seit 15 Jahren.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0006