Die Woche vom 9. - 15. Oktober im Europäischen Parlament

Die Schwerpunkte: EU-ASYLSYSTEM, GLYPHOSAT, ONLINE TV und RADIO, LEBENSMITTELQUALITÄT

Wien (OTS) - * EU-ASYLSYSTEM: Abstimmung über klare, gemeinsame Regeln, wie mit Personen zu verfahren ist, die um Schutz in einem Mitgliedstaat ansuchen.

* ONLINE TV und RADIO: Eine neue EU-Regelung soll die grenzüberschreitende Ausstrahlung von online TV- und Radioprogrammen einfacher machen.

* GLYPHOSAT: Der Landwirtschaftsausschuß hält im Lichte der letzten Presseberichte über die Einflussnahme bei der Beurteilung von Glyphosat ein öffentliches Hearing ab.

* ENERGIEEFFIZIENZ VON GEBÄUDEN: Der Industrieausschuß stimmt über einen Gesetzesvorschlag ab, wonach ab 2050 alle Gebäude höchsten Kriterien der Energieeffizienz entsprechen müssen.

* LEBENSMITTELQUALITÄT: Debatte über jüngste Vorwürfe einiger Mitgliedstaaten, dass die Lebensmittelindustrie in manchen Ländern Produkte minderer Qualität vertreibt. Auch österreichische Unternehmen waren hier im Gespräch.

* SACHAROW PREIS: Die Shortlist der Sacharow-Preisträger wird diese Woche vorgestellt.

Zum vollständigen Programm:
http://www.europarl.europa.eu/news/en/news-room/agenda

Rückfragen & Kontakt:

Informationsbüro des Europäischen Parlaments
Mag. Huberta Heinzel, Presse-Attaché
+43 1 516 17/201
huberta.heinzel@europarl.europa.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IEP0001