Schieder: Nur die SPÖ mit Bundeskanzler Christian Kern kann Europa sozialer machen

Wien (OTS/SK) - „Europa braucht die soziale Dimension. Für die Sozialdemokraten ist Europa viel mehr als nur ein Wirtschaftsraum, wo man sich nur um Inflationsziele und Schuldenquoten sorgt. Wir kämpfen für Arbeitsplätze, für Wachstum und Investitionen, und darum, dass die Arbeitnehmer faire Löhne bekommen, um Regeln, die nicht Sozialabbau belohnen, sondern Sozialdumping bekämpfen“, bekräftigt SPÖ-Klubobmann Andreas Schieder. „Und wir haben mit Christian Kern einen Bundeskanzler, der Europapolitik genau in diesem Sinn versteht und sich auf europäischer Ebene durchsetzen kann“, so Schieder weiter. **** 

Wie wichtig das für Österreich ist, zeigt für Schieder der enorme Unterschied zum ÖVP-Kandidaten Sebastian Kurz. „Kurz ist Europaminister, sein gedanklicher und politscher Horizont geht aber gerade noch bis Niederösterreich – und das auch nur dann, wenn er mit seinen merkwürdig gehässigen Vorwürfen gegen die Stadt Wien fertig wird“, so Schieders zu den heutigen Pressestunden im ORF. (Schluss) up/wf 

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0002