Willkommen zurück! Health Consult lädt zum Präventions-Brunch.

Im Fokus stehen die neuen Möglichkeiten der betrieblichen Wiedereingliederung

Wien (OTS) - Was tun, um Menschen, die lange weg waren, gut zurückzuholen? Diese Frage beschäftigt verantwortungsbewusste Betriebe schon länger. Seit Juli 2017 gibt es eine Möglichkeit mehr.

Die neue Wiedereingliederungsteilzeit ermöglicht einen stufenweisen Wiedereinstieg. „Das sorgt nicht nur für einen gesunden Weg zurück zur vollen Leistungsfähigkeit nach längerer Krankheit“, erklärt Andreas Kremla, Arbeitspsychologe und Prokurist der Health Consult, „eine gute Rückkehr schafft Vertrauen ins Unternehmen, und bringt eine gute interne Reputation“.

Wir laden Sie ein, mehr darüber zu erfahren:
am Freitag, 6.Oktober 2017 von 10:30 – 13.00 Uhr Unternehmer/innen und Interessierte zum Präventions-Brunch in das Gesundheitszentrum in der Helferstorferstraße 4, 1010 Wien.
www.health-consult.at

Anmeldung bei Frau Schimany:
e.schimany@health-consult.at

„Weil die „Stürme des Lebens“ sich mitunter auch auf die Arbeit auswirken, ergänzen zunehmend mehr Unternehmen ihr Unterstützungsangebot durch ein Employee Assistance Program.
Solche rasch verfügbaren Überbrückungshilfen in schwierigen Lebenssituationen sind ergänzend zur Sorge für gute Arbeitsbedingungen eine lohnende Investition in den Erhalt der Arbeitsfähigkeit“, so Susanne Hickel, Arbeitspsychologin und Prokuristin der Health Consult.

Die Veranstaltung gibt Antwort auf aktuelle Fragen und einen Überblick über zielführende Unterstützungs-Angebote:

  • Wiedereingliederungsteilzeit: Was ist das?
  • Wiedereingliederung nach Krankenstand und Karenz - mit und ohne Teilzeit
  • Employee Assistance Program: Sinnvolle Unterstützung über die Arbeit hinaus

In kurzen Impulsvorträgen wird ein Bild vorhandener Möglichkeiten und Chancen vermittelt. In der anschließenden Diskussion stehen neben ArbeitsmedizinerInnen und ArbeitspsychologInnen der Health Consult auch zwei Rechts- Expertinnen zur Verfügung:
- Beate Saurugger, Arbeitsrechts- und Wiedereingliederungs-Expertin des Sozialministeriums
- Kristina Silberbauer, Arbeitsrechts-Expertin

Rückfragen & Kontakt:

Alexander Tröbinger
Pressesprecher Wiener Rotes Kreuz
Tel. +43/1/79580-1750
mobil: +43/664/858 37 77
mail: alexander.troebinger@wrk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RKW0001