Das war der erste Wiener humDAY

Wien (OTS/RK) - Heute fand der erste Wiener humDAY statt. Alle 26 humanberuflichen Schulen der Stadt - Schulen für Wirtschaft, Tourismus, Mode, Kunst und Soziales – präsentierten sich im Festsaal des Wiener Rathauses. Über 2.200 Besucherinnen und Besucher – interessierte Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern – konnten sich über das vielfältige Ausbildungsangebot informieren und bei zahlreichen Mitmachstationen ihre Talente entfalten.

„Das Angebot im Bereich der Sekundarstufe II ist enorm breit gefächert. Deshalb freue ich mich darüber, dass der Stadtschulrat für Wien mit dieser Veranstaltung den jungen Wienerinnen und Wienern einen guten Überblick über die Vielfalt der Bildungsinhalte und Schwerpunkte an humanberuflichen Schulen bieten konnte“, zeigte sich Stadtschulratspräsident Heinrich Himmer begeistert.

„Als Stadtrat für Bildung bin ich besonders froh, dass wir in Wien ein vielfältiges Bildungsangebot für viele unterschiedliche Begabungen und Interessen junger Menschen haben. Alle vertretenen Schulen – sowohl die engagierten Lehrkräfte als auch die motivierten Schülerinnen und Schüler – stellten eindrucksvoll und höchst professionell ihr Fachwissen sowie ihre soziale Kompetenz unter Beweis“, war Wiens Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky nach seinem Besuch beeindruckt.

Ebenfalls positiv die Reaktionen der zahlreichen BesucherInnen:
Die Möglichkeit, viele Dinge selbst praktisch zu erproben, fand bei den Jugendlichen großen Anklang und war für sie ein erster Schritt zur Wahl der weiterführenden Ausbildung. Anstatt an vielen verschiedenen Tagen unterschiedliche Schulen in ganz Wien am Tag der offenen Tür einzeln zu besuchen, konnte hier auf einen Schlag ein perfekter Überblick gewonnen und so eine wichtige Vorselektion vorgenommen werden. (Schluss) ssr

Rückfragen & Kontakt:

Medien- und Pressereferat des Stadtschulrates
Matias Meissner
Telefon: 01 525 25-77014
E-Mail: matias.meissner@ssr-wien.gv.at

Michaela Zlamal
Mediensprecherin StR Jürgen Czernohorszky
Telefon: +43 1 4000 81446
E-Mail: michaela.zlamal@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0017