Pensionisten-Wohnhaus Am Mühlengrund feiert 30-Jahr-Jubiläum

Wien (OTS) - Jede Menge zu feiern gab es am 3. Oktober im Haus Am Mühlengrund. Seit genau 30 Jahren bietet das beliebte Pensionisten-Wohnhaus im 23. Bezirk rund 380 Wiener SeniorInnen ein schönes Zuhause. Gemeinsam mit den BewohnerInnen begingen Sozial-, Gesundheits- und Frauenstadträtin Sandra Frauenberger, Bezirksvorsteher Gerald Bischof und KWP-Geschäftsführerin Gabriele Graumann das runde Jubiläum.

Mit buntem Programm, stimmungsvollen Trommeltönen und traditioneller Geburtstagstorte verbrachten BewohnerInnen, MitarbeiterInnen und jede Menge Gäste einen unterhaltsamen Nachmittag. Als Gratulantinnen stellten sich auch KWP-Präsidentin, Stadträtin Sandra Frauenberger ein: „Das Haus Am Mühlengrund ist ein Pensionisten-Wohnhaus in dem Zusammenhalt und Vielfalt gelebt wird. Es freut mich, dass die Bewohnerinnen und Bewohner hier bestens versorgt werden und sich sichtlich wohlfühlen. In Wien soll jeder gut und gerne leben. Daher schauen wir drauf, dass wir für Seniorinnen und Senioren eine breite Palette von leistbarer Betreuung und Pflege anbieten. Das Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser mit seinen 30 Häusern ist dabei eine der ersten Adressen für ein sicheres seniorinnen- und seniorengerechtes Leben.“

„Das Haus Am Mühlengrund ist seit dreißig Jahren ein wichtiger Ort auf der sozialen Landkarte des Bezirkes. Dort finden die älteren Wienerinnen und Wiener hohen Komfort und beste Betreuungsqualität“, so Bezirksvorsteher Gerald Bischof.

Auch KWP-Geschäftsführerin Gabriele Graumann freut sich über das runde Jubiläum: „Seit 30 Jahren können sich die Bewohnerinnen und Bewohner darauf verlassen, im Haus Am Mühlengrund hohe professionelle Betreuung und Pflege zu erhalten. Ich danke unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren herzlichen Einsatz und wünsche uns weitere 30 gute Jahre!“

Erbaut im Jahr 1977 bietet das beliebte Pensionisten-Wohnhaus ein breites Angebot für seine BewohnerInnen. Bei der Terrasse plätschert das Mühlrad und gleich neben dem Haus die Liesing. Hier und im großen Garten können die SeniorInnen ihre Freizeit genießen. An regnerischen Tagen bieten sich der Markt.Platz oder die Bibliothek zum Verweilen an. Täglich wird ein vielseitiges Veranstaltungsprogramm des hauseigenen Pensionistenklubs geboten. Niemals zu kurz kommt im Haus Mühlengrund der Genuss: Im Haus wird frisch gekocht. Die KöchInnen bereiten täglich fünf abwechslungsreiche Mahlzeiten aus vorwiegend regionalen, saisonalen und biologischen Zutaten zu.

Rückfragen & Kontakt:

Heike Warmuth
Pressesprecherin
Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser (KWP)
Telefon: 01 313 99 DW 170 231
Mobil: 0676 83 250 247
E-Mail: heike.warmuth@kwp.at
www.haeuser-zum-leben.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0016