AVISO, Donnerstag 5.10. 9 Uhr: PK mit SJ-Herr/Kaiser: „Öffis werden billiger, wenn der Steuerbetrug endet!“

NR-Kandidatinnen präsentieren am Linzer Hauptplatz Programm für kommende Legislaturperiode - mehr Steuergerechtigkeit für günstige Öffis

Wien (OTS) - Steuerbetrug internationaler Konzerne kostet uns jährlich Milliarden. Geld landet so nicht im Ausbau und Erhalt notwendiger Infrastruktur, sondern in Steueroasen und den Taschen der Reichen. Julia Herr, Vorsitzende der Sozialistischen Jugend Österreich und bundesweite SJ-Spitzenkandidatin für den Nationalrat, und Fiona Kaiser, Vorsitzende der Sozialistischen Jugend Oberösterreich und SJ-Spitzenkandidatin in OÖ, präsentieren daher am Donnerstag am Linzer Hauptplatz Maßnahmen gegen Steuerbetrug und für Investitionen ins öffentliche Verkehrssystem: für günstig Tickets & dichte Intervalle in jede Region.

MedienvertreterInnen sind herzlich willkommen!

Wann? 9 Uhr, 5. Oktober 2017
Wo? Linzer Hauptplatz, vor oder im SJ-Bus (je nach Wetterlage)

Rückfragen & Kontakt:

Sozialistische Jugend Österreich
Roland Plachy
SJ-Pressesprecher
+43 664 / 450 12 58
office@sjoe.at
www.sjoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SJO0001