AVISO: Pressegespräch zu den Ersten Wiener Notarzttagen

Wien (OTS) - Der wissenschaftliche und klinische Fortschritt in den vergangenen Jahrzehnten hat in der präklinischen Notfallmedizin das Outcome der PatientInnen hinsichtlich des reinen Überlebens wie auch bei der Morbidität nach dem Notfallereignis verbessert. Die Herausforderungen für die Zukunft werden auf den Ersten Wiener Notarzttagen am 6. und 7. Oktober diskutiert. Im Rahmen eines Pressegesprächs am 6. Oktober (10.30 Uhr) werden den MedienvertreterInnen die wichtigsten Erkenntnisse präsentiert.

Die Gesprächspartner sind MedUni-Wien-Rektor Markus Müller, Harry Kopietz (Präsident des Wiener Landtags), Herwig Wetzlinger, Direktor der Teilunternehmung AKH Wien, und Klaus Markstaller, Leiter der Universitätsklinik für Anästhesie, Allgemeine Intensivmedizin und Schmerztherapie der MedUni Wien/AKH Wien.

Thema des Symposiums ist die Kooperation in der präklinischen Notfallmedizin sowie die Kommunikation mit allen an der Notfallmedizin beteiligten Organisationen. Neben ärztlichen Vorträgen wird es auch Vorträge der Wiener Berufsrettung, Wiener Feuerwehr sowie der Wiener Polizei geben. Im Rahmen des Notarzt-Refreshers gibt es eine Kooperation mit der Spezialeinheit WEGA und dem Einsatzkommando COBRA. Ort: Hörsaalzentrum der MedUni Wien im AKH Wien. Programm und Infos: anaesthesie.meduniwien.ac.at/notarzttage/

Pressegespräch Erste Wiener Notarzttage

Ihre Gesprächspartner:

Markus Müller, Rektor der Medizinischen Universität Wien
Harry Kopietz, Präsident des Wiener Landtages
Herwig Wetzlinger, Direktor der Teilunternehmung AKH Wien
Klaus Markstaller, Leiter der Universitätsklinik für Anästhesie, Allgemeine Intensivmedizin und Schmerztherapie der MedUni Wien/AKH Wien

Bitte um Akkreditierung bzw. Anmeldung bis Donnerstag, 5. Oktober 2017, unter pr@meduniwien.ac.at

Datum: 06.10.2017, 10:30 Uhr

Ort: Foyer des Hörsaalzentrums der MedUni Wien im AKH Wien, Ebene 7
Währinger Gürtel 18-20, 1090 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Medizinische Universität Wien
Mag. Johannes Angerer
Leiter Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
+431 40160 - 11 501
Mobil: +43 664 800 16 11 501
johannes.angerer@meduniwien.ac.at
http://www.meduniwien.ac.at

Karin Fehringer, MBA
Leiterin Informationszentrum und PR
AKH Wien
Tel.: 01/ 40 400 12160
E-Mail: presse@akhwien.at
Währinger Gürtel 18-20, 1090 Wien
www.akhwien.at

Mag. Renate Schierhuber
Mediensprecherin 1. Landtagspräsident
Magistratsabteilung 53
Tel.: 01/ 4000 81134
E-Mail: renate.schierhuber@wien.gv.at
Lichtenfelsgasse 2, 1010 Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MEU0001