Robert Lasshofer zum Kommerzialrat ernannt

Wien (OTS) - Robert Lasshofer, Generaldirektor der Wiener Städtischen Versicherung, wurde für seine Verdienste um die Versicherungsbranche der Berufstitel „Kommerzialrat“ verliehen. Das Dekret wurde ihm von Bundesminister Thomas Drozda am 27. September 2017 im feierlichen Rahmen überreicht. „Robert Lasshofer hat fast sein ganzes berufliches Leben der Versicherungswirtschaft gewidmet und diese in Österreich auch maßgeblich geprägt. Daher freut es mich besonders, dass sein Wirken mit dieser Würdigung ausgezeichnet wird“, sagt Günter Geyer, Aufsichtsratsvorsitzender der Wiener Städtischen Versicherung.

Lasshofer, in Wien geboren, wurde 1999 zum Vorstandsmitglied der Wiener Städtischen Versicherung ernannt. Mit Oktober 2007 wurde ihm der Titel „Generaldirektor-Stellvertreter‘‘ verliehen. Am 3. August 2010 übernahm der studierte Volkswirt den Vorstandsvorsitz der Wiener Städtischen. Darüber hinaus bekleidet er Aufsichtsratsmandate innerhalb und außerhalb des Vienna Insurance Group-Konzerns.

Lasshofer setzt auch die lange Tradition des sozialen und kulturellen Engagements der Wiener Städtischen fort. So hat er als Generaldirektor unter anderem das Projekt „PflegerIn mit Herz“ 2012 mitinitiiert und auch die Förderung von NGOs wie Caritas, Hilfswerk und Volkshilfe sind ihm ein zentrales Anliegen. Im Kulturbereich werden unter anderem die Wiener Festwochen, das Burgtheater, das Volkstheater oder die Bregenzer Festspiele unterstützt.

Rückfragen & Kontakt:

WIENER STÄDTISCHE Versicherung
Unternehmenskommunikation
Schottenring 30, 1010 Wien

Christian Kreuzer – Leitung
Tel.: +43 (0)50 350-21336
E-Mail: c.kreuzer@wienerstaedtische.at

Die Presseaussendung finden Sie auch unter wienerstaedtische.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VIG0001