Testpersonen für Studie gesucht

Die Johanniter suchen Testpersonen ab 60 Jahren für ein Forschungsprojekt zur Vorbeugung und Reduktion der Altersgebrechlichkeit.

Wien (OTS) - Für die Testphase des Projekts My-AHA (My Active and Healthy Ageing, dt. mein aktives und gesundes Altern) werden noch Freiwillige ab 60 Jahren gesucht, die die entwickelten Programme zur Vorbeugung und Verbesserung von Gebrechlichkeit testen. Alle Maßnahmen zielen darauf ab, den Verlauf von Gebrechlichkeit zu stoppen oder zumindest zu reduzieren. Hierfür stellen die Johanniter und das Projektteam gezielte, angepasste Maßnahmen und Hilfsmittel zur Verfügung, die den Menschen helfen sollen, ihre Gesundheit zu erhalten. Das Forschungsteam von My-AHA betreut die Testpersonen nach aktuellen wissenschaftlichen Standards. Alle erhobenen Daten stehen den Teilnehmern zur Verfügung und können mit den eigenen Ärzten besprochen werden.

Technische Voraussetzungen

Um den Zugang zu den entwickelten Programmen zu ermöglichen, wird ein Smartphone mit Gyroskop und Android als Betriebssystem benötigt. Zusätzlich werden Optionen vorgestellt, die sich die Teilnehmer aussuchen können und bei Interesse genutzt werden können. Interessenten, die kein geeignetes Smartphone besitzen, wird für die Dauer des Projekts ein Smartphone zur Verfügung gestellt. Teilnehmer, die die Testungen vollständig begleiten, können das Smartphone nach Ablauf des Projekts als Dankeschön behalten.

Testphase startet 2018

Die Testphase startet im Jänner 2018. Die Testungen werden in einem Zeitraum von 18 Monaten zu fünf Terminen durchgeführt, die jeweils etwa 2½ Stunden dauern. Dazwischen können alle Funktionen des Systems nach Lust und Laune genutzt werden.

Folgende Programme, Übungseinheiten und Aktivitäten stehen zur Verfügung: 

  • Gedächtnistrainingsprogramm
  • gratis Teilnahme an Bewegungsprogrammen und Veranstaltungen im Rahmen von My-AHA (Ausflüge, Wandergruppen etc.)
  • eine digitale Plattform zum Austausch und Kennenlernen der anderen Teilnehmer
  • Ernährungsprogramm
  • Spiele zur Verbesserung der Reaktionszeit
  • Balanceübungen für zuhause
  • Gruppentrainings für die generelle Fitness und Stabilität
  • MitarbeiterInnen der Johanniter-Forschung betreuen die Teilnehmer und stehen für Einschulungen und Rückfragen bezüglich der Technologie zur Verfügung. 

Internationales Projekt – gefördert aus Mitteln der EU

My-AHA ist ein mit 4 Mio. Euro gefördertes Forschungsprojekt der EU, das in 16 Ländern in Europa, Australien und Asien durchgeführt wird. Ziel ist die Verminderung der mit dem Alter zunehmenden Gebrechlichkeit. Eine auf Informations- und Kommunikationstechnologie basierte Plattform macht Risiken der physischen, psychischen sowie sozialen Gebrechlichkeit frühzeitig ausfindig und bietet entsprechende Maßnahmen an, deren Wirksamkeit wissenschaftlich belegt sind.

Genauere Informationen zum Projekt finden Sie auf der Webseite unter:  http://www.activeageing.unito.it/ 

Information und Anmeldung:
Mag. Georg Aumayr 
Leiter Forschung
1210 Wien, Ignaz-Köck-Straße 22
T: +43 1 4707030-2222
E: forschung@johanniter.at

Rückfragen & Kontakt:

Die Johanniter
Mag. Belinda Schneider
Kommunikation und Marketing
+43 1 470 70 30/5713 oder +43 676/83 112 813
presse@johanniter.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | JOH0001