AVISO: Doskozil eröffnet Stellungsstraße Neu

Echter Einblick in die virtuelle Realität: Vorstellung von 360°-Videos

Wien (OTS) - Am 25. September 2017 eröffnet Bundesminister Mag. Hans-Peter Doskozil im Beisein der Landeshauptfrau von NÖ, Johanna Mikl-Leitner, um 10:00 Uhr das sanierte Stellungsgebäude in Sankt Pölten. Nach dem Festakt wird die Stellungsstraße bei einem Rundgang besichtigt.  Bis 2020 investiert das Bundesheer 80 Millionen Euro in den Neubau und die Sanierung von Unterkünften bzw. Sporthallen und Fitnessräumen. Alleine 25 Millionen stellt das Bundesheer für die Neugestaltung der insgesamt sechs Stellungskommissionen bereit.

Einen modernen Weg schlägt das Bundesheer bei der Personalwerbung mittels „Virtueller Realität“ (VR) durch 360°-Videos ein. Dazu wurden VR-Brillen angekauft, mit denen Zuseher beispielsweise in die Rolle eines Militärpiloten schlüpfen können.

Beginn: 25. September 2017, 10:00 Uhr
Ort: Schießstattring 8, 3100 St. Pölten.


Die Medienvertreterinnen und Medienvertreter sind zu diesem Festakt herzlich eingeladen.
Um Anmeldung bis 25. September 2017, 08:00 Uhr, wird ersucht unter robert.kastl@bmlvs.gv.at


Rückfragen & Kontakt:

Militärkommando NÖ
Major Robert Kastl
Tel. 0664 / 6271331
robert.kastl@bmlvs.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0002