AK Pressekonferenz: Das Vermögen der Super-Reichen

Neue Erkenntnisse zur Vermögenskonzentration in Österreich und Europa

Wien (OTS) -

Eine Erhebung der Oesterreichischen Nationalbank bringt seit einigen Jahren deutlich mehr Transparenz in Umfang und Verteilung der Vermögen in Österreich. Allerdings verweigern vor allem sehr reiche Haushalte die Teilnahme an dieser freiwilligen Erhebung, womit die gemessene Ungleichheit deutlich unter der tatsächlichen Schieflage liegt. Ein Team rund um Jakob Kapeller (Universität Linz) hat im Auftrag der AK Wien und Oberösterreich eine statistische Hochschätzung für die fehlenden Super-Reichen vorgenommen.

 

Über die Ergebnisse der Daten informieren Sie

 

Markus Marterbauer

Leiter der Abteilung Wirtschaftswissenschaften der AK Wien

 

Jakob Kapeller

Leiter des Instituts für Gesamtanalyse der Wirtschaft (ICAE) der Johannes Kepler Universität Linz


Wir würden uns freuen, eine Vertreterin, einen Vertreter Ihres Mediums bei dieser Pressekonferenz begrüßen zu dürfen.

Das Vermögen der Super-Reichen

Datum: 28.09.2017, 10:00 Uhr

Ort: AK Wien, 6. Stock, Saal 3
Prinz-Eugen-Straße 20-22, 1040 Wien, Österreich

Url: http://wien.arbeiterkammer.at

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Wien
Katharina Nagele
(+43-1) 501 65 12678
katharina.nagele@akwien.at
http://wien.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0002