Wien-Josefstadt: Polizistin von 49-jährigem Randalierer verletzt

Wien (OTS) - Am 21.09.2017 führten Polizisten des Stadtpolizeikommandos im Zuge eines Schwerpunkts vor einem Lokal in der Blindengasse Personskontrollen durch. Ein 49-jähriger alkoholisierter Mann verhielt sich schon zu Beginn der Amtshandlung äußerst aggressiv und aufbrausend gegenüber den Polizisten, schrie herum und beschimpfte diese in vulgärer Art und Weise. Mehrere Versuche, ihn zu beruhigen, scheiterten. Schließlich schlug der Tatverdächtige auf die Beamten ein und wurde festgenommen. Eine Polizistin erlitt bei dem Vorfall eine Verletzung am Daumen. Der Festgenommene verhielt sich auch im Arrestbereich weiterhin äußerst aggressiv. Ein rund zwei Stunden nach seiner Festnahme durchgeführter Alkohol-Test ergab einen Messwert von 1,34 Promille.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Harald SÖRÖS
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002