Toto: Kein 13er – jetzt Doppeljackpot mit 140.000 Euro

Jackpots in den ersten beiden Torwette Rängen

Wien (OTS) - Der aus der Garantierunde entstandene Toto Jackpot geht in die nächste Runde. Es hat nämlich zuletzt neuerlich keinen Dreizehner gegeben, und so wurde aus dem Jackpot nun ein Doppeljackpot, bei dem es am Wochenende um rund 140.000 Euro geht.

Sieben Spielteilnehmer tippten einen Zwölfer. Fünf Steirer, ein Vorarlberger und ein win2day-User erhalten dafür jeweils rund 1.100 Euro.

In der Torwette blieb der Gewinntopf des ersten Gewinnranges ebenfalls verschlossen, denn es gelang niemandem, alle fünf Ergebnisse richtig zu tippen. Und da auch niemand vier Ergebnisse richtig tippten konnte, geht es auch im zweiten Rang um einen Jackpot.

Annahmeschluss für die Runde 38B ist am Samstag um 15.20 Uhr.

Quoten der Toto Runde 38A:

JP Dreizehner, im Topf bleiben EUR 114.195,60 – 140.000 EUR warten 7 Zwölfer zu je EUR 1.095,00 95 Elfer zu je EUR 17,90 635 Zehner zu je EUR 5,30 240 5er Bonus zu je EUR 5,90

Der richtige Tipp: 2 1 2 X 1 / 2 X 1 2 2 2 1 2 X 2 2 E2 X

Torwette 1. Rang: JP zu EUR 2.709,80 Torwette 2. Rang: JP zu EUR 510,60 Torwette 3. Rang: 37 zu je EUR 17,20 Hattrick: JP zu EUR 200.339,40

Torwette-Resultate 0:1 2:1 2:+ 1:1 1:0

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
Günter Engelhart
01 / 790 70 / 31910
Gerlinde Wohlauf
01 / 790 70 / 31920

www.lotterien.at
www.win2day.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMO0001