ASFINAG: S 2 Tunnel Rannersdorf Richtung Vösendorf gesperrt

Wien (OTS) - Der Tunnel Rannersdorf auf der S 1 Wiener Außenring Schnellstraße ist derzeit in Fahrtrichtung Vösendorf gesperrt. Grund für die Sperre ist ein Achsbruch bei einem Pkw mit Anhänger. Der Pkw steht verkehrsbehindernd, daher kann derzeit der Verkehr nicht durch den Tunnel geführt werden. Die Polizei und die ASFINAG Traffic Manager sind bereits vor Ort. Die Feuerwehr ist angefordert um das defekte Fahrzeug zu bergen. Die Dauer der Sperre beträgt voraussichtlich eine Stunde. Die ASFINAG hat im Knoten Schwechat (A 4/S 1) bereits eine Umleitungsempfehlung geschalten. Diese Umleitung führt über die A 4 Ost Autobahn bis zum Knoten Prater und von dort über die A 23 Südosttangente und im Bedarfsfall weiter auf die A 2 Süd Autobahn.

Rückfragen & Kontakt:

AUTOBAHNEN- UND SCHNELLSTRASSEN-FINANZIERUNGS-AKTIENGESELLSCHAFT
Alexandra Vucsina-Valla
Pressesprecherin für Wien, NÖ und Burgenland
Mobil: +43 664-60108 17825
alexandra.vucsina-valla@asfinag.at
www.asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0002