Liesing: Astronomische Erklärungen im „Sterngarten“

Wien (OTS/RK) - Bei der nächsten Veranstaltung des „Astronomischen Büro Wien“ am Freitag, 22. September, informieren ehrenamtlich wirkende Himmelskunde-Fachleute wissenshungrige Laien über die Thematik „Tagundnachtgleiche“. Beginn der Zusammenkunft ist um 12.30 Uhr. Erfahrene Referenten reden im „Freiluft-Planetarium Sterngarten Georgenberg“ (23., Georgsgasse/Rysergasse) mit den Gästen über die Geschehnisse am Firmament beim „astronomischen Herbstanfang“. Vorgesehen ist die gemeinschaftliche Beobachtung des „Mittagsdurchganges“ der Sonne. Zudem planen die Astronomen beeindruckende Demonstrationen mit der „Tierkreis-Scheibe“. Der Zutritt ist frei. Spenden nehmen die Himmelskunde-Experten aber gerne entgegen. Information: Telefon 889 35 41 („Astronomisches Büro Wien“), E-Mail astbuero@astronomisches-buero-wien.or.at.

Allgemeine Informationen:
Astronomisches Büro Wien:
www.astronomisches-buero-wien.or.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013