ASFINAG Verkehrsausblick: DTM-Rennen in Spielberg und Grenzkontrollen sorgen für Verzögerungen

Weiterhin starker Anreiseverkehr in Richtung „Oktoberfest“ zu erwarten

Wien (OTS) - Das DTM-Rennen am Red-Bull-Ring in Spielberg sorgt am kommenden Wochenende für starkes Verkehrsaufkommen rund um Knittelfeld und Zeltweg-West. Die ASFINAG erwartet die Hauptanreise über die S 36 Murtal Schnellstraße. Die ASFINAG ist vorbereitet – es gibt zusätzliche Beschilderungen und Geschwindigkeitsbegrenzungen.

Noch bis 3. Oktober strömen die Gäste zur „Münchner Wies´n“ auf das Oktoberfest. Zwischen Salzburg und München ist am Wochenende wieder mit viel Verkehr zu rechnen. Die anhaltenden Grenzkontrollen in Richtung Deutschland sorgen weiterhin für Verzögerungen speziell bei Kufstein und Salzburg-Walserberg.

Baustellen

Seit 18. September saniert die ASFINAG auf der A 1 West Autobahn in Fahrtrichtung Wien eine Brücke im Bereich von St. Christophen. Für diese Arbeiten wird spätestens bis 25. Oktober eine Fahrspur gesperrt. Für den Verkehr Richtung Wien stehen somit zwei Fahrspuren zur Verfügung. Vor allem in den Verkehrsspitzen in der Früh sowie am Freitagnachmittag muss mit Rückstau gerechnet werden.

Rückfragen & Kontakt:

Alexander Holzedl
ASFINAG Pressesprecher
TEL +43 (0) 50108-18933
alexander.holzedl@asfinag.at
www.asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0001