Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus: Mordversuch und schwere Körperverletzung

Wien (OTS) - Im Zuge eines Streites kam es am 21.September 2017 gegen 03.15 Uhr am Gehsteig im Bereich der Hollergasse zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Ein 18- und 17-Jähriger zückten plötzlich ein Messer, stachen auf ihre beiden Kontrahenten ein und flüchteten im Anschluss. Ein 19-Jähriger wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht und notoperiert. Ein 17-Jähriger erlitt eine Stichwunde im Bereich des Oberarmes. Die beiden Beschuldigten wurden festgenommen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004