JUSOS Landeskonferenz bestätigt Tobias Aigner als Landesvorsitzenden

„It’s just a jump to the left“

Wien (OTS) - Am vergangenen Freitag, dem 15. September 2017, wählten Salzburgs junge Sozialist_innen und Sozialdemokrat_innen (JUSOS) bei ihrer Landeskonferenz ihren neuen Landesvorstand. Dabei wurden Tobias Aigner als Vorsitzender und Sebastian Leitl als Vorsitz-Stellvertreter mit breiter Mehrheit bestätigt. Neu im Vorsitzteam ist die Elsbethenerin Sylvia Laugus, welche sich ebenfalls über hohe Zustimmungswerte durch die wahlberechtigten Delegierten freuen durfte.

„Vor allem in Zeiten, wo sich auf der politischen Skala scheinbar alles nach rechts verschoben hat, sind JUSOS, die zu ihren Grundwerten stehen und für eine gerechte und soziale Politik kämpfen nötiger denn je“, spielte der neue alte Landesvorsitzende Tobias Aigner auf den Konferenztitel „It’s just a jump to the left“ an, betonte aber zugleich, dass die Sozialdemokratie in Zeiten wie diesen zusammenstehen müssen: „Rechtspopulismus hat sich mittlerweile auch in der Volkspartei als neuer Stil etabliert und stellt ein Problem dar, das in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist.“

Ähnlich auch sein Stellvertreter Sebastian Leitl: „Österreich, vor allem aber auch dem Bundesland Salzburg stehen richtungsweisende Wahlen bevor. Als JUSOS werden wir Schulter an Schulter mit der SPÖ in diese Wahlauseinandersetzungen gehen und werden eine drohende schwarz-blaue Mehrheit sowohl im Bund als auch im Land verhindern!“

„Ich freue mich sehr über das Vertrauen, das mir entgegengebracht wird und habe es mir besonders zur Aufgabe gemacht, junge Menschen abzuholen und wieder verstärkt für unsere Werte zu sensibilisieren. Besonders kommunal müssen wir unser Potenzial voll ausschöpfen“, ergänzte die neue stellvertretende Landesvorsitzende Sylvia Laugus.

Zahlreiche Ehrengäste, darunter auch SJ-Vorsitzende Julia Herr und JG-Vorsitzende Katharina Kucharowits, die Nationalratsabgeordneten Cornelia Ecker und Walter Bacher sowie Vizebürgermeisterin Anja Hagenauer der Stadt Salzburg und Bürgermeisterkandidat Bernhard Auinger die Konferenz mit Grußworten. Bundeskanzler Christian Kern und Staatssekretärin Muna Duzdar übermittelten Video-Botschaften.

SPÖ-Landesgeschäftsführer Hannes Mathes gratulierte Tobias Aigner ebenfalls zu seiner Wiederwahl und wünschte dem gesamten neuen Team im Landesvorstand Erfolg für die kommenden zwei Jahre: „Die JUSOS haben in den vergangenen Jahren großartige Arbeit geleistet und sind vor allem auch im ländlichen Raum gewachsen. Ich wünsche viel Erfolg dabei, diesen Weg weiterzugehen. Ein strukturkonservatives Bundesland wie Salzburg, aber auch die SPÖ brauchen eine linke, progressive und mutige Jugend.“

Bildnachweis:
Arne Müseler
Hier zum Download: http://arne-mueseler.com/clients/SP%C3%96/2017+09+15+jusos+lako

Delegiertenunterlage:
(Kandidaturen, Berichte, Anträge)
Hier zum Download: https://cloud.headroom.at/index.php/s/zqDyK07myIQmNfx

Rückfragen & Kontakt:

Tobias Aigner: 0664 6319369
Sebastian Leitl: 0660 5184892
Hannes Mathes: 0664 88540733

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SJO0001