EANS-Adhoc: Kapsch TrafficCom AG / Kapsch TrafficCom erhielt in Sambia einen landesweiten Konzessionsvertrag für die Bereiche Verkehrssicherheit und Verkehrsmanagement

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Joint Ventures/Kooperationen/Zusammenarbeit/Öffentliche

Aufträge/Unternehmen/Verträge 19.09.2017

Wien - Kapsch TrafficCom erhielt von der Regierung Sambias einen landesweiten Konzessionsvertrag, der die Planung, Errichtung und den Betrieb von Systemen und Lösungen zur Verkehrsüberwachung, Geschwindigkeits- und Fahrzeugkontrolle sowie zur Registrierung von Fahrzeugen umfasst. Die unterschiedlichen Leistungsbestandteile werden in der Anlaufphase eines über 17 Jahre laufenden Vertrags Schritt für Schritt erbracht.

Kapsch TrafficCom hat für dieses Projekt ein 50/50-Gemeinschaftsunternehmen mit Lamise Trading Limited, einem sambischen Unternehmen mit Sitz in Lusaka gegründet. Für die ersten drei Jahre des Auftrags sind Umsätze zwischen EUR 90 Mio. und EUR 110 Mio. zu erwarten. Der Vertrag ist mit der Unterschrift der sambischen Regierungsvertreter umgehend in Kraft getreten.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Kapsch TrafficCom AG Am Europlatz 2 A-1120 Wien Telefon: +43 1 50811 1122 FAX: +43 1 50811 99 1122 Email: ir.kapschtraffic@kapsch.net WWW: www.kapschtraffic.com ISIN: AT000KAPSCH9, AT0000A0KQ52 Börsen: Wien Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Alf Netek
Chief Marketing Officer & Press Officer
Kapsch AG
Am Europlatz 2, 1120 Vienna, Austria
Phone: +43 50811 1700 E-mail: alf.netek@kapsch.net

Hans Lang
Investor Relations Officer
Kapsch TrafficCom AG
Am Europlatz 2, 1120 Vienna, Austria
Phone: +43 50 811 1122 E-mail: ir.kapschtraffic@kapsch.net

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0013