Fachtagung "Demografischer Wandel - eine Arbeitswelt auch für Menschen ab 50" am 21.09.2017 an der TU in Wien

Wien (ots) - Am 21. September 2017 veranstaltet Mercer gemeinsam mit dem Bündnis Arbeit für Best Ager eine Fachtagung, um auf die schwierige Situation für Menschen ab 50 Jahren am österreichischen Arbeitsmarkt aufmerksam zu machen.

Hintergrund der Veranstaltung

Aufgrund des demografischen Wandels werden Menschen ab 50 Jahren bereits im Jahr 2020 erstmals den größten Anteil an Erwerbstätigen ausmachen. Allerdings hat es diese Gruppe auf dem Arbeitsmarkt nicht einfach. Die Gesamtarbeitslosenquote ist laut AMS im Juli im Vorjahresvergleich leicht auf 7,6 Prozent gesunken - der Anteil der über 50-jährigen Arbeitslosen ist jedoch im gleichen Zeitraum um 3,1 Prozent gestiegen (Quelle: AMS, 2017). Noch deutlicher zeigt sich die Entwicklung über einen längeren Zeitraum: 2012 waren 3,9 Prozent der beim AMS-gemeldeten Personen über 50 langzeitarbeitslos. 2016 war dieser Anteil bereits mehr als sechsmal so hoch und lag bei 24,5 Prozent - und das trotz guter Wirtschaftskonjunktur (Quelle: AMS, 2016).

Auch im internationalen Vergleich schneidet Österreich bei der Erwerbstätigenquote der 55 - 64-Jährigen schlecht ab und liegt mit 49,2 Prozent deutlich unter dem EU-Durchschnitt von 55,3 Prozent (Quelle: Eurostat, 2017). Eine Folge davon ist, dass volkswirtschaftliches Kapital und betriebswirtschaftliches Know-how in hohem Maße ungenützt bleiben und immer mehr ältere Menschen auf die Hilfe des Staates angewiesen sind. Wie können Unternehmen dieses Potential nutzen, um auch dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken? Warum macht es Sinn, das zu tun?

Diesen und anderen Fragen soll im Rahmen der Fachtagung

am 21. September 2017, von 09:00 - ca. 13.30 Uhr im Festsaal in der TU, Karlsplatz 13, 1040 Wien

nachgegangen werden. Ziel ist es, in Form von Vorträgen und einer Podiumsdiskussion mit ExpertInnen und den Sozialpartnern das Thema ins Bewusstsein von Personen in Führungspositionen zu rufen, Handlungsempfehlungen zu entwickeln und auf die unterschiedlichen Perspektiven der Betroffenen aufmerksam zu machen.

Eine Agenda mit weiteren Details finden Sie unter http://ots.de/zAY2s

Wir laden alle MedienvertreterInnen herzlich zu dieser Veranstaltung ein. Bitte melden Sie sich bei Interesse via E-Mail an:
marietta.moehlen@mercer.com.

Über Mercer (www.mercer.com)

Als global führendes Beratungsunternehmen in den Bereichen Talent, Health, Retirement und Investments hilft Mercer Unternehmen weltweit dabei, die Gesundheit, den Wohlstand und die Leistungsfähigkeit ihrer Mitarbeiter zu steigern. Mit mehr als 20.000 Mitarbeitern in 43 Ländern ist Mercer in über 140 Ländern tätig. Mercer ist ein Tochterunternehmen der Marsh & McLennan Companies (NYSE: MMC), einem globalen Anbieter von professionellen Dienstleistungen in den Bereichen Risiko, Strategie und HR. Mit einem Jahresumsatz von 13 Mrd. USD und 60.000 Mitarbeitern weltweit ist Marsh & McLennan Companies auch die Muttergesellschaft von Marsh (Versicherungsmaklerleistungen und Risikomanagement), Guy Carpenter (Vermittlungsservices für Risiko- und Rückversicherungen) und Oliver Wyman (Managementberatung).

Mercer (Austria) GmbH (www.mercer.at) ist für österreichische Konzerne das Portal in die weltweit führende Human Ressource-Beratung von Mercer. Die Experten vor Ort verbinden globale Expertise mit effektiver Unterstützung bei allen landesspezifischen Fragen und Chancen.

Rückfragen & Kontakt:

Vera Reuland
E-Mail: vera.reuland@mercer.com
Tel.:+49 69 689778 552

Mercer (Austria) GmbH,
Millennium Tower,
Handelskai 94-96,
1200 Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0006