techbold präsentiert die ersten Mining Computer für Jedermann

Mit sechs Mining Computer, die auf www.techbold.at ab sofort erhältlich sind, macht techbold den digitalen Goldrausch auf Kryptowährungen für private Anwender möglich.

Wien (OTS) - Die Bedeutung von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Zcash, Monero und Litecoin ist in den letzten Monaten extrem gestiegen. Die stets wachsende Nachfrage sorgte für eine Explosion der Kurse. Der Kurs des Bitcoins (BTC) hat sich in den letzten sechs Monaten fast vervierfacht, der vom Ethereum (ETH) verzehnfacht.

techbold bietet ab sofort den Kryptominern und allen die es in Zukunft werden wollen, „bold. Mining Rigs“ an. Das sind kompakte und energieeffiziente Hochleistungscomputer, die eigens für das Mining von Ethereum, Zcash, Monero und Litecoin entwickelt wurden. Die bold. Mining Rigs kommen optional mit einem speziellen Optimierungs- und Software-Paket, das jedem auch ohne große Computer Kenntnissen ermöglicht, den bold. Mining Computer anzustecken und sofort loszuminen. Dieses Paket nennt techbold „Plug & Mine“ und richtet sich an Personen, die vom Mining und der dahinterliegenden Technik wenig Kenntnisse haben und dennoch zu erfolgreichen, digitalen Goldgräbern werden wollen. Die bold. Mining Rigs zeichnen sich technisch vor allem durch einen Aspekt besonders aus: Sie wurden auf maximale Leistung bei geringstmöglichem Stromverbrauch optimiert. In der Verarbeitung der bold. Mining Rigs wurde neben der Leistungsfähigkeit, höchstes Augenmerk auf kompakte Bauweise gelegt.

„Kryptowährungen sind nicht mehr aufzuhalten und jeder sollte sich damit beschäftigen. Unser Team kann auf eine fast 20jährige Erfahrung im Design und Produktion von individuellen Computern zurückgreifen. Unser Ziel war es, dem an Kryptowährungen interessierten User ein verlässliches Werkzeug zur Seite zu stellen. Für die Rentabilität des Minings ist neben dem Strompreis vor allem die künftige Kursentwicklung der jeweiligen Kryptowährung entscheidend. Wenn die Nachfrage nach Kryptowährungen weiterhin anhält, können sich diese Geräte in wahre Gelddruckmaschinen verwandeln.“, erklärt techbold Gründer Damian Izdebski.

Kryptowährungen greifen auf privat zur Verfügung gestellte Rechenleistung zurück und belohnen dies mit finanziellen Anreizen in der jeweiligen Währung. Diese können dann entweder direkt ausgegeben oder in Euro umgetauscht werden. Aufgrund der technischen Komplexität war diese Einkommensart den Computer Nerds mit tiefen Fachkenntnissen vorbehalten. Eigene Computer, sogenannte „Mining Rigs“ mit zahlreichen Hochleistungs-Grafikkarten - sie stellen die notwendige Rechenleistung zur Verfügung - wurden in abenteuerlichsten Konstruktionen oft amateurhaft zusammengeschraubt. Eine professionelle Komplettlösung für den Endkunden hat bis jetzt gefehlt.

Die Preise der bold. Mining Computer beginnen bei 3599,- Euro für das Modell mit 6x GTX 1060 Grafikkarten und enden beim Modell „bold. Mining Rig COMPACT“ mit 8x GTX 1070 Grafikkarten und Plug & Mine Paket bei 6199,- Euro.

Über techbold: 

techbold technology group AG wurde im Juni 2015 vom Unternehmer Damian Izdebski mit Beteiligung der namhaften Business Angels Stefan Kalteis, Michael Altrichter und Hansi Hansmann gegründet.

Unter der Dachmarke techbold sind aktuell zwei Unternehmen tätig. Die techbold network solutions wurde mit dem Ziel gegründet, alle Leistungen der führenden Full-Service Systemhäuser auch für KMUs erschwinglich zu machen. Im Fokus stehen Klein und Mittelbetriebe mit 10 bis 100 Computerarbeitsplätzen, die sowohl Hardware, Software als auch Dienstleistungen aus einer Hand beziehen und somit die eigene IT-Abteilung minimieren oder einsparen wollen. Das Leistungsportfolio reicht von der Planung und Installation von Computernetzwerken, über Server- und IT-Security Lösungen bis hin zu Wartungs- und Serviceverträgen.

Die techbold hardware services betreibt ein Computercenter mit Schwerpunkt auf Produktion und Service von PC-Systemen. Die Aufrüstung leistungsschwacher Computer und Datenrettung runden das Angebot ab.

Das rund 30-köpfige techbold-Team verbindet die Routine und das Wissen erfahrener IT Pioniere mit der Dynamik und Flexibilität eines Startup-Unternehmens. Der Anspruch von techbold ist es, jeden Kunden mit Service, Beratung und IT-Know How zu begeistern.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.techbold.at

Rückfragen & Kontakt:

Presse techbold
Telefon: 0676 38 46 310
E-Mail: presse@techbold.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003