Flohmarkt im Bezirksmuseum 18 am 21.9. und 22.9.

Wien (OTS/RK) - Das Bezirksmuseum Währing (18., Währinger Straße 124) braucht Platz und veranstaltet deshalb einen Flohmarkt: Am Donnerstag, 21. September, von 18.00 bis 20.00 Uhr, sowie am Freitag, 22. September, von 12.00 bis 20.00 Uhr, erwartet die Besucherinnen und Besucher eine breite Palette an Dingen aus zweiter Hand. Für einige der ausgestellten Stücke gelten günstige Fixpreise. Die meisten Sachen geben die ehrenamtlich tätigen Bezirkshistoriker (Museumsleiterin: Doris Weis) gegen individuelle Spenden für das Museum ab. Von Teddybären, Comic-Heften und Spielsachen bis zu Gemälden und Büchern reicht das umfassende Flohmarkt-Angebot für Groß und Klein. Der Eintritt ist frei. Auskünfte dazu: Telefon 4000/18 127.

Allerhand „Schnäppchen“, Info: bm1180@bezirksmuseum.at

Bilderrahmen, Sport-Utensilien, Puzzles, Archiv-Boxen, Deko-Artikel, Kerzenständer, Vasen, Figuren, Modeschmuck, Küchengegenstände, Blumenübertöpfe, Werkzeug, Kuverts, Weihnachtsgaben, Vorhänge, Textilien und manch andere „Schnäppchen“ kann das Publikum an den zwei Flohmarkt-Tagen erstehen. Antiquierte Medaillen sind unter den vielfältigen Flohmarkt-Waren ebenso zu finden. Nähere Informationen per E-Mail: bm1180@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Währing:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001