Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus: Gefährliche Drohung und Sachbeschädigung

Wien (OTS) - In einer Wohnung in der Kellinggasse kam es am 16. September 2017 gegen 22.45 Uhr im Zuge eines Streites zu einer gefährlichen Drohung. Ein 30-Jähriger beschädigte zahlreiche Einrichtungsgegenstände und bedrohte seine Lebensgefährtin mit dem Umbringen. Die Frau flüchtete aus der Wohnung und verständigte die Polizei. Der Mann ließ sich widerstandslos festnehmen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003