ARBÖ-Pannendienst: Jubiläumsfeier im Wiener Rathaus

Im Beisein von Bürgermeister Dr. Michael Häupl und Landtagspräsident Harry Kopietz feierte der ARBÖ das runde Jubiläum seines Pannendienstes.

Wien (OTS) - Genau 50 Jahre nach dem Start feierte der ARBÖ heute den 50. Geburtstag seines Pannendienstes. ARBÖ-Präsident Dr. Heinz Hofer und ARBÖ-Generalsekretär KommR. Mag. Gerald Kumnig konnten mehr als 250 Gäste in der Volkshalle des Wiener Rathauses begrüßen. Und so wie beim Start vor 50 Jahren, war auch heute der Bürgermeister der Stadt Wien unter den Gästen. Begleitet von Landtagspräsidenten Harry Kopietz feiert „Hausherr“ Dr. Michael Häupl den runden Geburtstag, für den das Rathaus einen Tag lang in den ehrwürdigsten ARBÖ-Standort des Landes verwandelt wurde. Auch SPÖ-Verkehrssprecher Anton Heinzl und Heidemaria Onodi, Abgeordnete zum niederösterreichischen Landtag, feierten diesen Festtag mit dem ARBÖ. 

Im Hof des Regierungsgebäudes wurde den Gästen nämlich eine komplette Leistungsschau aus 50 Jahren Pannendienst geboten. Mit dabei waren auch Fahrzeuge, die bereits vor fünf Jahrzehnten unterwegs waren, nämlich der legendäre Puch 500, sowie VW Käfer, die in den ersten Jahren die Puch-Pannenflotte ergänzten. Natürlich waren aber auch viele aktuelle ARBÖ-Fahrzeuge zu bewundern. 

Grund zum Feiern gab es auch für zahlreiche ARBÖ-Funktionäre und -Mitarbeiter, die im Rahmen des Festaktes für ihre Verdienste rund um den ARBÖ ausgezeichnet wurden. „Nur durch den enormen Einsatz vieler Funktionäre und der Mitarbeiter ist der ARBÖ zum erfolgreichen Automobilklub geworden. Die ARBÖ-Familie wird auch in den kommenden 50 Jahren der engagierte und zuverlässige Partner für mobile Menschen sein“, so KommR. Mag. Gerald Kumnig, ARBÖ-Generalsekretär, anlässlich des Festaktes. 

Im Rahmen der Feier fand zudem auch die Preisübergabe des großen Jubiläums-Gewinnspiels statt. Frau Kerstin Janker, beheimatet in Niederösterreich, freut sich über einen Elektroscooter,  Herr Lars Hertzer ist ab sofort mit einem Roller der Marke Yamaha unterwegs und Herr Johann Sagmeister aus Kärnten darf einen nagelneuen Hyundai i20 sein Eigen nennen. Der ARBÖ gratuliert den Gewinnern ganz herzlich, und bedankt sich gleichzeitig auch bei den Sponsoren, die die Jubiläumsfeier möglich gemacht haben. 

Wüstenrot, seit Jahrzehnten das Partnerunternehmen für die ARBÖ-Rechtsschutzversicherung, feierte ebenso mit, wie der Montage- und Befestigungsspezialist Würth, auf dessen Expertise der ARBÖ ebenfalls seit vielen Jahren vertraut. Auch die Wiener Städtische Versicherung, für die der ARBÖ seit Kurzem auch Assistance-Partner ist, der erfolgreiche Schmiermittelhersteller Lukoil Lubricants, die Fahrschule drivecompany und DATACOL, dessen Systemreiniger bei den Klubmitgliedern äußerst gefragt sind, begleiten den ARBÖ und insbesondere den Pannendienst bereits über viele Jahre. Und last but not least bedankt sich der ARBÖ auch bei Hyundai Wendt für die Unterstützung.

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ Presseabteilung
Sebastian Obrecht
Tel.: +43 1 891 21 Dw. 257
Mobil: +43 664 60 123 244
Email: sebastian.obrecht@arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001