Wien: Sieben Festnahmen nach Suchtmitteldeal

Wien (OTS) - Beamte der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität ertappten am 16. September 2017 insgesamt sieben männliche Personen beim Verkauf von Suchtmittel. Ein 30- und 33-Jähriger konnten im Bereich des Handelskai und der Klosterneuburger Straße (20. Bezirk) festgenommen werden. Ein 22- und 24-Jähriger am Schanzelufer (1. Bezirk) und drei weiterer Männer (35, 41, 55) in der Seitenberggasse (16. Bezirk). Die Männer verkauften Suchtmittel in Form von Marihuana und Kokain.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003