„Unterwegs in Österreich“ ab 18. September aus Niederösterreich

Lukas Schweighofer präsentiert „Guten Morgen Österreich“ und „Daheim in Österreich“

Wien (OTS) - Lukas Schweighofer und Nadja Mader starten am Montag, dem 18. September 2017, in eine neue „Unterwegs in Österreich“-Woche. Diesmal macht das mobile Studio Station in Niederösterreich, wo sich das Moderatorenduo werktäglich in „Guten Morgen Österreich“ von 6.30 Uhr bis 9.30 Uhr in ORF 2 meldet. Lukas Schweighofer begleitet die Zuschauerinnen und Zuschauer zusätzlich in „Daheim in Österreich“ um 17.30 Uhr in ORF 2 in den Feierabend.

Montag, 18. September: Tagesthema „Der Mangel an Landärzten“

„Guten Morgen Österreich“ aus Litschau
Österreich steht vor einem gewaltigen Ärztemangel und der Bedarf an Landärzten wird in den nächsten zehn Jahren auf 1.500 Ärzte steigen. Hausarzt Dr. Gerald Ehrlich weiß wovon er spricht, seit Sommer ist in Litschau die zweite Stelle unbesetzt. In „Guten Morgen Österreich“ spricht er über den Mangel an Landärzten. Außerdem zu Gast ist der ehemalige Olympiasieger Matthias Steiner, der jetzt versucht, musikalisch durchzustarten.

„Daheim in Österreich“ aus Schrems
In Gmünd gibt es ein grenzüberschreitendes Gesundheitsprojekt, beim dem tschechische Patientinnen und Patienten ambulant versorgt werden. Der ärztliche Leiter Prim. Dr. Michael Böhm hat bereits 4.000 Patientinnen und Patienten behandelt, die sonst nach Budweis fahren müssten. In „Daheim in Österreich“ spricht er über dieses Projekt. Außerdem zu Gast ist der Waldviertler Designer Georg Schuh, der Taschen aus Fischhäuten herstellt.

Dienstag, 19. September: Tagesthema: „Die Bank der Zukunft“

„Guten Morgen Österreich“ aus Schrems
„Daheim in Österreich“ vom Allentsteig

Mittwoch, 20. September: Tagesthema: „Die Rückkehr der Wölfe“

„Guten Morgen Österreich“ vom Allentsteig
„Daheim in Österreich“ aus Eggenburg

Donnerstag, 21. September: Tagesthema: „Wie viel ist gutes Essen wert?“

„Guten Morgen Österreich“ aus Eggenburg
„Daheim in Österreich“ aus Retz

Freitag, 22. September: Tagesthema: „Wahre Liebe“

„Guten Morgen Österreich“ aus Retz
„Daheim in Österreich“ aus Retz

„Unterwegs in Österreich“ – im Web und als App

„Unterwegs in Österreich“ kann außerdem auf die wohl größte Redaktion des Landes zurückgreifen. Das TV-Publikum in ganz Österreich wird nämlich via Web und App ins Sendungsgeschehen miteinbezogen – denn es kann über ein Upload-Tool Foto- und Videomaterial von Seherinnen und Sehern auf einfache Art und Weise an die Sendungsredakteurinnen und -redakteure geschickt werden, die dann eine Auswahl für das TV treffen (Stichwort: User Generated Content).

Mehr Informationen bietet die sendungsbegleitende Website unter http://unterwegs.ORF.at: Vom aktuellen Topthema bis zum Kochrezept des Tages werden die Highlights der „Unterwegs in Österreich“-Sendungen zum Nachlesen angeboten. Interessierte finden hier auch alles Wissenswerte über die Moderatorinnen und Moderatoren, relevante Servicenummern sowie Foto- und Videomaterial. Eine interaktive Österreichkarte dient zur Orientierung, wo sich das mobile Sendestudio auf seinem Weg durch die Bundesländer gerade befindet.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0012