Donaustadt: Stadl-Konzert mit der Jazz-Gruppe „Ceora“

Wien (OTS/RK) - Acht erstklassige Jazz-Musiker konzertieren am Freitag, 15. September, im „Kultur-Stadl Eßling“ (22., Eßlinger Hauptstraße 96): Der Auftritt des Oktetts „Ceora“ beginnt um 19.00 Uhr. Die vielseitigen Künstler tragen sowohl eigene Kompositionen als auch Lieder anderer „Jazzer“ vor. Wer sich für modernen Instrumentaljazz mit mehreren melodischen Einflüssen begeistern kann, darf das Gastspiel der Kapelle in Eßling nicht verpassen. Der fesselnde Sound der österreichischen All-Star-Combo „Ceora“ beinhaltet sowohl Bebop- und Hardbop-Elemente als auch Swing, Blues, Funk, Bossa und manch andere rhythmische Finessen. Das Ensemble spannt einen pulsierenden Klangbogen, von Brasilien bis New York. Der Eintritt ist frei. Vergabe von Zählkarten: Telefon 774 80 72 bzw. E-Mail reservierung@kulturfleckerl.at.

Die Gruppe „Ceora“ musiziert im „Kultur-Stadl“ in folgender Besetzung: Primo Salavati (Saxophon), Tom Beck (Saxophon, Flöte), Günter Spies (Posaune, Arrangements) und John Probst (Trompete, Flügelhorn) plus Elias Meiri (Piano), Pablo del Pino (Keyboard), Joe Abentung (Bass) und Uli Hejsek (Schlagwerk, Kapellenleiter). Nähere Informationen über das kommende Konzert und über spätere Kultur-Termine in Eßling sind bei der Obfrau des Vereines „Kulturfleckerl Eßling“, Angela Hannappi, einzuholen: Telefon 0699/180 646 40 bzw. E-Mail kultur@kulturfleckerl.at.

Allgemeine Informationen:
Verein „Kulturfleckerl Eßling“:
www.kulturfleckerl.at
Jazz-Ensemble „Ceora“ („ProJazz“)::
www.projazz.at/kk_ceora.html

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003