Heinz Vettermann (SPÖ): Es sind Kinder, Herr Gudenus. Kinder!

Wien (OTS/SPW-K) - "Immer wieder die alte Leier. Anstatt mit konstruktiven Ideen zur Bildung aufzuwarten, steht die Religion der SchülerInnen im Mittelpunkt des FPÖ-Wahlkampf-Geschwurbels", stellt der Wiener SP-Gemeinderat Heinz Vettermann traurig fest. "Ob Muslime, Buddhisten, Katholiken – ich darf Sie erinnern – es sind Kinder über die Sie da herziehen. Kinder!", so Vettermann.

"Eine zunehmende Radikalisierung im selben Atemzug mit diesen Kindern zu nennen ist der Gipfel. Wer denken Sie lässt sich noch von Ihrer Angstmache einlullen? Vorschläge und konstruktive Ideen zur Verbesserung der Bildung aller Kinder haben Sie allerdings ausgespart. Angst zu schüren und Spaltung schon in die Klassenzimmer zu tragen, wird auch keinen politischen Erfolg haben. Das Trennende vor das Verbindende zu stellen, haben die Menschen mittlerweile satt", so Vettermann.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Rathausklub
Tom Woitsch
Kommunikation
(01) 4000-81 923
tom.woitsch@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10002