R9 bei der IP-Programmpräsentation 2017/18

Der Regionalverbund stellt die Highlights der kommenden TV-Saison vor

Wien (OTS) - Am 12. September 2017 präsentierte der überregionale Fernseh- und Contentvermarkter R9, im Rahmen der IP-Programmpräsentation seine TV-Highlights 2017/18. Mit W24, Schau TV, LT1, Kanal3, KT1, Tirol TV, Ländle TV, N1 TV und RTS Regionalfernsehen Salzburg zeigt der Regionalverbund R9, was in den neun Bundesländern passiert und die Menschen bewegt. 2018 gibt es drei regionale Höhepunkte:

Bei den „Bundeslandchampions“ werden Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Kultur und Sport vorgestellt und ihre Leistungen in Zusammenhang mit der Region und deren Auswirkungen auf Österreich hervorgehoben.

Das Profil der Traditionsmarke „Miss Austria“ wird kontinuierlich weiterentwickelt. Als offizieller Partner von „Miss Austria“ begleitet R9 seit 2013 die Misswahlen der Bundesländer, die Missen-Akademie und das Finale der „Miss Austria“. Das Finale wird von Alfons Haider in einer „ÖsterreichBlick“–Sondersendung präsentiert.

„ÖsterreichBlick – die Woche“ präsentiert die Highlights aus den neun Bundesländern. Seit April gibt es zu dem bereits etablierten Wochenmagazin das neue 15-minütige tagesaktuelle Pendant „ÖsterreichBlick – der Tag“.

R9-Geschäftsführer Marcin Kotlowski freut sich über die erfolgreiche Zusammenarbeit mit IP Österreich: „Unser Vertriebspartner IP Österreich sorgt zuverlässig und erfolgreich dafür, dass unsere Kunden mit nur einem Ansprechpartner ihre TV-Spots und regional mutierten Produkte bei allen R9-Sendern österreichweit oder nur in bestimmten Bundesländern buchen können. Wir lieben die IP und unsere Kunden auch!"

Weiters stellten RTL, VOX, SUPER RTL, NITRO, RTL II, Sky Sport im Wiener Metro Kino ihr Programm vor. 

Über R9 Österreich

R9 ist ein Unternehmen der WH Medien (Wien Holding), Wolf-Dieter Holzheys und der Kobza Media Group. Der Kanal R9 Österreich fasst mehrere lokale und regionale TV-Sender aus allen neun österreichischen Bundesländern unter einem Dach zusammen, darunter W24, Ländle TV, Tirol TV, RTS, LT1, KT1, Kanal3, SchauTV sowie N1. Die Empfangsparameter für R9 Österreich lauten 11 273 MHz horizontal (DVB-S2, Symbolrate SR 22 000, Fehlerkorrektur FEC, 2/3, 8PSK). Mit R9 Österreich gibt es auch den ersten vollkommenen österreichischen Satellitenkanal auf Astra HD (19,2°, Transponder 1005, Frequenz 11273 MHz).

www.r-9.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Daria Auspitz
Presse WH Mediengruppe
Tel.: +43 1 368 34 24 -440
Mobil: +43 664 883 25 31 71
auspitz@wh-m.at
www.wh-m.at

Mag. Dijana Nikolić
Presse WH Mediengruppe
Tel.: +43 1368 34 24 713
Mobil: +43664 883 253 06
nikolic@wh-m.at
www.wh-m.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WHM0001