Pilz fordert FPÖ-Chef Strache auf, sich einem TV-Duell zu stellen

Die Protestwähler sollen sich ein klares Bild machen können

Wien (OTS) - Der Fernsehsender Puls4 hat Peter Pilz und H.C. Strache zu einem TV-Duell eingeladen. H.C. Strache will diesen Termin nicht wahrnehmen, mit der Begründung, sein Terminkalender sei so voll. Peter Pilz fordert FPÖ-Chef Strache in einem Online-Video dazu auf, sich der Diskussion zu stellen: „Herr Strache, warum trauen Sie sich nicht? Puls4 hat Sie eingeladen, mit mir im Fernsehen zu diskutieren, über alles, und Sie sagen, ihr Terminkalender ist so voll. Und ich sage Ihnen, es ist nicht Ihr Terminkalender, es sind Ihre Hosen. Trauen Sie sich doch, trauen Sie sich doch, vor den Wählerinnen und Wählern mit mir zu diskutieren, wer der Kandidat der Konzerne, und wer der Kandidat der Bügerinnen und Bürger ist. Ich bin jederzeit dazu bereit.“

Wie der Kurier berichtet, bietet Pilz dem FPÖ-Chef an, „wo immer und wie immer mit mir im TV zu diskutieren, damit sich vor allem die Protestwähler ein klares Bild machen können, wer ihre Interessen vertritt – die sauberste Liste der Republik, oder die korrupteste Partei“. Das sei ihm so wichtig, weil er mit ihm über den "ewigen Kreislauf der Freiheitlichen" diskutieren wolle, nämlich: "Oppositionsbank, Regierungsbank, Anklagebank."


Links:
Youtube
https://www.youtube.com/watch?v=9jAHLuWxoFg&feature=youtu.be


Kurier:
https://kurier.at/politik/inland/pilz-fordere-strache-zum-tv-duell/285.465.270

Rückfragen & Kontakt:

Liste Pilz
Dr. Christian Minutilli
Presse/Kommunikation
+4369910385152
christian.minutilli@listepilz.at
http://listepilz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PLZ0002