„Unterwegs in Österreich“ am 13. September aus Wien

Tagesthema: „Stopp der Lebensmittelverschwendung“

Wien (OTS) - Eva Pölzl und Patrick Budgen begrüßen die Zuschauerinnen und Zuschauer am Mittwoch, dem 13. September 2017, um 6.30 Uhr in ORF 2 in „Guten Morgen Österreich“ vom Kahlenberg in Wien. Das Tagesthema lautet „Stopp der Lebensmittelverschwendung“ und bildet einen thematischen Bogen von „Guten Morgen Österreich“ über „Mittag in Österreich“ (13.15 Uhr), „Aktuell in Österreich“ (17.05 Uhr) und findet seinen Abschluss in der neuen ORF-Sendung „Daheim in Österreich“ (17.30 Uhr), die Eva Pölzl aus dem mobilen ORF-Studio in Mauer präsentiert.

Mittwoch, 13. September: Tagesthema „Stopp der Lebensmittelverschwendung“

„Guten Morgen Österreich“ vom Kahlenberg
„Stopp der Lebensmittelverschwendung“ lautet das Tagesthema. Dazu zu Gast sind Greenpeace-Konsumentensprecherin Nunu Kaller und Univ.-Doz. Dr. Ingrid Kiefer von der Österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit. Außerdem zu Gast in „Guten Morgen Österreich“ ist Marco Wanda, Leadsänger der erfolgreichen österreichischen Band Wanda. Natascha Kampusch präsentiert ihre neue Schmuckkollektion und die Musikuniversität Wien feiert 200-jähriges Bestandsjubiläum.

„Daheim in Österreich“ aus Mauer
760.000 Tonnen Lebensmittel landen in Österreich jedes Jahr im Müll. Ein Großteil noch originalverpackt und nur deshalb, weil das Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten ist. Die Umweltschutzorganisation Greenpeace ortet hier ein gewaltiges ökologisches und ökonomisches Einsparungspotenzial. Bei einem Langzeit-Haltbarkeitstest hat Greenpeace anhand von acht Produkten bereits nachgewiesen, dass viele Lebensmittel Monate länger haltbar sind als auf der Packung angegeben. Ein getestetes Natur-Joghurt etwa war auch ein halbes Jahr nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums noch tadellos genießbar. „Daheim in Österreich“ zeigt die Bilanz dieses Haltbarkeitstests, und Eva Pölzl spricht mit Nunu Kaller, Konsumentensprecherin von Greenpeace Österreich.

„Unterwegs in Österreich“-Spezialführungen

Ab 14. September hat das mobile Studio seine Zelte im ORF-Zentrum am Küniglberg aufgeschlagen. Als besonderes Service besteht in dieser Zeit die Möglichkeit, das „Unterwegs in Österreich“-Mobil im Rahmen einer exklusiven ORF-Backstage-Führung zu besuchen. Das Highlight der Führung ist ein Meet and Greet mit Kolleginnen und Kollegen aus den Bereichen Regie, Produktion und Moderation. Die Führungen können telefonisch bei ORF-Backstage unter +43 (0)1 877 99 99 oder online unter tickets.ORF.at gebucht werden.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007