Bilanz der LPD Wien zum Einsatz rund um die Kundgebungen am Kahlenberg

Wien (OTS) - Die heutigen Versammlungen sind aus polizeilicher Sicht ruhig und ohne nennenswerte Vorfälle verlaufen. Es kam lediglich zu vereinzelten Anhaltungen und Identitätsfeststellungen. Das Ziel, eine ordnungsgemäße Abhaltung aller angezeigten Versammlungen zu gewährleisten, wurde erreicht. Insgesamt nahmen ca. 300 Demonstranten an den Kundgebungen teil.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001