Wien-Brigittenau: Festnahme nach absichtlich schwerer Körperverletzung

Wien (OTS) - Am 07.09.2017 gegen 12:00 Uhr wurden Polizisten des Stadtpolizeikommandos Brigittenau in den Bereich des Treppelweges gerufen. Zeugen hatten beobachtet, dass ein Mann von zwei anderen männlichen Personen geschlagen wurde. Die zwei Tatverdächtigen (23, 30) konnten von den Beamten festgenommen werden. Das 49-jährige Opfer wurde von der Wiener Berufsrettung versorgt und in weiterer Folge in ein Krankenhaus gebracht. Es bestand keine Lebensgefahr.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Daniel FÜRST
+43 1 31310 721114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002