Strolz: "Scheiß auf Taktik!"

Zitate zum gestrigen "Talk im Hangar-7 - Wahl-Spezial mit Matthias Strolz und Irmgard Griss"

Salzburg (OTS) -

Matthias Strolz plädierte in der gestrigen Ausgabe von "Talk im Hangar-7 – Wahl-Spezial" emotional für Ehrlichkeit in der Politik: 

Das stört mich in Österreich. Dass hier auch Mitbewerber herumschleichen und nur die Taktik im Vordergrund haben und sagen: Was nützt meiner Partei? Wenn wir Neos einmal dort angelangt sind, dann bitte wählen Sie mich nicht mehr! Das ist nicht mein Politikverständnis. [...] Ich drücke mich nicht um die Antwort, auch wenn ich weiß, taktisch sollte ich das Thema wechseln. Scheiß auf Taktik!"

Irmgard Griss fordert eine Zusammenlegung der Sozialversicherungen:

Da muss man etwas für den Unternehmer tun und wo muss man was tun, bei den Sozialabgaben. Wie kann man die Sozialabgaben senken – die Sozialversicherungen zusammenlegen. Wir haben diese schöne Studie, die verschiedene Dinge ausgerechnet hat, da ist Geld im Apparat. Wenn man das macht und die Sozialabgaben sinken für den Arbeitgeber und für den Arbeitnehmer, dann ist es leichter, in eine Arbeit zu gehen, und es ist leichter, dem Arbeitnehmer mehr zu zahlen."

Weiters spricht sie über das Image des Pflegeberufes:

Politiker, glaube ich, haben hier eine Vorbildfunktion. Sie müssen das (Anm.: Geringschätzung des Pflegeberufes) thematisieren, sie müssen dafür eintreten und sie müssen vor allem auch die Mittel einsetzen, dass die Entlohnung besser ist, die Wertschätzung drückt sich ja in dem Geld aus, das man dafür bekommt."

Rückfragen & Kontakt:

ServusTV
Martina Panek
+43 662 842244-21674
martina.panek@servustv.com
www.servustv.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | STV0001