Köchl: Bahn und Bus zusammen nutzen: Leistbares Österreichticket (nicht nur) für junge KärntnerInnen!

Klagenfurt (OTS) - "Besonders junge Menschen profitieren enorm vom erschwinglichen Reisen, viele von ihnen müssen zwischen Heimat und Studium bzw. Ausbildungsstelle pendeln. Wir Grünen treten für ein Österreichticket nach Vorbild des Schweizer Generalabo ein", so NRAbg. Matthias Köchl, Spitzenkandidat der Kärntner Grünen für die Nationalratswahlen. Dafür gelte es, die Finanzierungsgrundlage auf Bundesebene zu schaffen. "In den Bundesländern stoßen leistbare All-In-Jugendtickets auf große Resonanz. Eine Erweiterung auf Studierende wäre wünschenswert, entsprechende Gespräche laufen bereits auf Bundesebene. Ich bin überzeugt, dass ein österreichweites günstiges Ticket für das Mobilitätsbedürfnis junger Menschen dringend erforderlich ist." 

Köchl schildert das 1-2-3-Modell der Grünen für ein ermäßigtes leistbares österreichweites Öffi-Ticket: "Es soll möglich sein, um 1 Euro pro Tag in jedem Bundesland, um 2 Euro pro Tag über die Landesgrenze hinweg und um 3 Euro pro Tag in ganz Österreich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sicher und umweltfreundlich unterwegs zu sein." Das heißt konkret, ein Österreichticket soll 1.095 Euro (3x365 EUR) für ein Jahr kosten und die Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel im gesamten Bundesgebiet ermöglichen. 

Ein spezielles Grünes Angebot für junge Menschen unter 26 stellt Köchl wie folgt vor: "Für Junge, insbesondere für alle in Ausbildung, sollte ein Ticket um 150 Euro im Semester, also 300 Euro im Jahr, zugänglich sein. Ein Angebot bis 26 ist besonders wichtig, weil damit die Brücke von den günstigen Jugendtickets der Länder über das übliche Auto-Kaufdatum hinaus geschlagen wäre und Stammkunden für den Öffentlichen Verkehr gewonnen werden können. Dass wir Grüne nicht nur für leistbare Öffis, sondern auch für massiven Öffi-Ausbau stehen, versteht sich von selbst. Das stellen wir in allen Ländern, in denen die Grünen Mitverantwortung tragen, unter Beweis!"

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen Kärnten
Mag. Elke Galvin
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
0664/831 74 35
elke.galvin@gruene.at
http://kaernten.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRK0001