Zehn Jahre Ilse Arlt Institut

Festveranstaltung und Fachtagungen zur Sozialen Arbeit

St. Pölten (OTS/FHSTP) - Das llse Arlt Institut für Soziale Inklusionsforschung feiert heuer sein zehnjähriges Bestehen und lädt am 19. September zum Festakt an die FH St. Pölten. Parallel dazu finden Fachtagungen zur Sozialen Arbeit und zur institutionellen Zusammenarbeit in der Primärversorgung statt.

Am 19. September lädt das Institut aus Anlass des zehnjährigen Bestehens zu einem Festakt an die FH St. Pölten und stellt seine Projekte vor. Eine Lesung von Dagmar Fenninger-Bucher, Leiterin der Kinder- und Jugendhilfe Wr. Neustadt, aus ihrem Roman „Wir sind hier, wir tragen Namen“ und Live-Musik runden das Programm ab.

Am 19. und 20. September widmet sich die jährliche Fachtagung des Instituts dem Thema „Lösungsfokussierte Praxis in der behördlichen Sozialarbeit“. Am 20. September findet das Symposium „Interprofessionalität in der Primärversorgung“ statt.

Festakt Zehn Jahre Ilse Arlt Institut

19.09.2017 von 18:00 bis 23:30 

https://www.fhstp.ac.at/de/newsroom/events/wir-sind-hier-wir-tragen-namen

Arlt Symposium 2017: Lösungsfokussierte Praxis in der behördlichen Sozialarbeit

19. und 20.09.2017

http://arltsymposium.fhstp.ac.at

Symposium Interprofessionalität in der Primärversorgung

20.09.2017 von 09:00 bis 17:00

https://primaerversorgung.fhstp.ac.at

Veranstaltungsort für alle Termine: FH St. Pölten, Matthias Corvinus-Straße 15, 3100 St. Pölten

Weitere Informationen: www.fhstp.ac.at/presse

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Mark Hammer
Fachverantwortlicher Presse
Marketing und Unternehmenskommunikation
T: +43/2742/313 228 269
M: +43/676/847 228 269
E: mark.hammer@fhstp.ac.at
I: https://www.fhstp.ac.at/de/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FSP0001