Wien-Wieden: 36-Jähriger bedroht Sachwalter mit dem Umbringen

Wien (OTS) - Am 06.09.2017 um 16:40 Uhr kam es zu einem Einsatz in der Prinz-Eugen-Straße. Ein Rechtsanwalt und eine Kanzleimitarbeiterin waren dort offenbar von einem Klienten via Gegensprechanlage und telefonisch mit dem Umbringen bedroht worden. Die Polizisten konnten den 36-jährigen Tatverdächtigen im Stiegenhaus vor der Anwaltskanzlei festnehmen. Anfang September war bereits ein ähnlicher Vorfall zur Anzeige gebracht worden, damals konnte der Beschuldigte jedoch nicht angetroffen werden.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Harald SÖRÖS
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003