AVISO-8.9.: Ludwig/Lichtenegger/Kubik: Gemeindebaubenennung nach Eveline Andrlik

Die städtische Wohnhausanlage Engerthstraße 232-238 trägt zukünftig den Namen der ehemaligen Ersten Präsidentin des Wiener Landtages

Wien (OTS) - Eveline Andrlik hat sich vor allem um die Weiterentwicklung des Wiener Gesundheits- und Sozialwesens große Verdienste erworben. In Anerkennung ihrer Leistungen ehrt sie die Stadt Wien mit einer Wohnhausbenennung in ihrem Heimatbezirk Leopoldstadt.

Wohnbaustadtrat Michael Ludwig, Bezirksvorsteherin Ursula Lichtenegger und Gemeinderat Gerhard Kubik nehmen am Freitag, den 8. September, die offizielle Namensgebung vor.

Die VertreterInnen der Medien sind zu diesem Termin herzlich eingeladen.

Wohnhausbenennung nach Eveline Andrlik

Datum: 8.9.2017, um 14:00 Uhr

Ort:
bei Stiege 1
Engerthstraße 232-238, 1020 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Christian Kaufmann
Mediensprecher StR Michael Ludwig
Tel.:01/4000-81277
E-Mail: christian.kaufmann@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002