Together - GEMEINSAM – Respekt, Sicherheit und Würde für alle

Kooperation Stadt Wien und Vereinte Nationen

Wien (OTS/RK) - Im Rahmen der vom 4. bis 6. September 2017 im Vienna International Centre stattfindenden Jahrestagung der UN-Kampagne „Together – Respect, Safty and Dignity for all“, die sich heuer dem Thema sichere, geordnete und reguläre Migration widmete, wurden gestern in der ArtSocialSpace Brunnenpassage erfolgreiche Integrationsprojekte und Initiativen von in Wien bzw. Österreich ansässigen NGOS präsentiert.

Mit der im September 2016 seitens der Vereinten Nationen ins Leben gerufenen Initiative GEMEINSAM (https://together.un.org) soll Respekt, Sicherheit und Würde für Flüchtlinge und MigrantInnen mit dem Ziel gefördert werden Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung aktiv entgegenzuwirken. Durch die Zusammenarbeit der Mitgliedstaaten, des Privatsektors, von VertreterInnen der Zivilgesellschaft und Privatpersonen sollen negativen Diskurse über Migration geändert und das gegenseitige Verständnis zwischen Aufnahmegesellschaften und Flüchtlingen und MigrantInnen gestärkt werden.

Bei dem Get-together in der Brunnenpassage, das von der MD-EUI gemeinsam mit dem United Nations Informations Service in Wien organisiert wurde, sollte der direkte Kontakt zwischen Entscheidungsträgern bzw. Meinungsbildnern und den vor Ort im Thema beschäftigten Organisationen intensiviert werden und die gemeinsame Zielrichtung – nämlich einen globalen Pakt für Migration zu schließen – besonders in den Focus gestellt werden.

In seinen Begrüßungsworten an die über 100 anwesenden UN-Delegierten, BotschafterInnen und VertreterInnen von im Integrationsbereich tätigen NGOs unterstrich Integrationsstadtrat Stadtrat Mag. Jürgen Czernohorszky, dass nur mit der Bündelung Synergien und der Bildung konkreter Kooperationen die Zukunft aller Schritt für Schritt verbessert werden kann. „Es gilt daher mehr denn je das Verbindende über das Trennende zu stellen und gemeinsam an einem Strang zu ziehen, so Czernohorszky.

Pressebilder in Kürze unter: www.wien.at/presse/bilder

Rückfragen & Kontakt:

Silvia Friedrich
Magistratsdirektor – Gruppe Europa und Internationales
Tel.: 01/4000-82565
Email: silvia.friedrich@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013