NEOS: Neue Politik für Österreich

Strolz/Griss: „Für neue Politik braucht es mehr als nur einen neuen Anstrich.“

Wien (OTS) - NEOS-Vorsitzender Matthias Strolz präsentierte heute gemeinsam mit Allianzpartnerin und Listenerster der steirischen Landesliste Irmgard Griss neue Sujets der NEOS-Plakatkampagne. „Gemeinsam mit Irmgard Griss stehen NEOS für eine neue Politik für Österreich. Eine Politik, bei der die Menschen im Mittelpunkt der politischen Arbeit stehen sowie Bürgerin und Bürger das wichtigste Amt im Staat ist,“ erklärt NEOS-Vorsitzender und Spitzenkandidat Matthias Strolz. „Für ein Neues Österreich braucht es weit mehr als einen neuen Anstrich des alten Parteienstaates. Es braucht die Kraft der Bürgerinnen und Bürger: Niemand steht dafür so sehr wie NEOS - Das Neue Österreich.“

Von 11. September an wird die NEOS-Plakatkampagne mit Sujets von Kandidat_innen ergänzt. Im Mittelpunkt stehen jedoch weiterhin Bürgerinnen und Bürger aus der Mitte der Gesellschaft. Unter dem Motto „Weil die Perspektive der Menschen zählt“ werden die Anliegen der Menschen vorgestellt. Sie reichen vom Wunsch einer Jungfamilie nach eigenen vier Wänden, dem Traum einer 7-jährigen den Nobelpreis zu gewinnen, bis hin zum Ziel einer Unternehmerin, Arbeit zu geben.

Irmgard Griss, die Listenerste der steirischen Landesliste und Allianzpartnerin, setzt auf ihrem Plakat auf Vernunft: „Die Menschen haben das Vertrauen in die Politik verloren. Das ist in Zeiten großer Veränderungen und Krisen doppelt gefährlich, denn es ebnet dem Populismus den Weg und gefährdet so unsere Demokratie,“ so Griss. „Wir brauchen eine neue Politik, bei der das Allgemeininteresse zuerst kommt. Eine Politik, die unsere Demokratie auch in Krisenzeiten lebendig hält. Eine Politik, die die Verantwortung dafür übernimmt, was sie tut und was sie lässt.“

Auf den Sujets von NEOS-Vorsitzendem Matthias Strolz findet sich dessen Herzensthema Bildung: „Flügel Heben war, ist und bleibt unser Motto. Bildung ist das wichtigste Zukunftsthema. Sie schafft Voraussetzungen, das Leben nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten und ist der Schlüssel, um auch die Herausforderungen am Arbeitsmarkt oder der Integration zu bewältigen,“ so Strolz.

Rückfragen & Kontakt:

NEOS
+43 1 522 5000
presse@neos.eu
www.neos.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEO0001