Aviso PK: Ein Gemeinwohlkonto für Österreich

Update zum Lizenzierungsantrag bei der FMA

Wien (OTS) - Diese Meldung wurde korrigiert - bitte diese Version nicht mehr verwenden. Neufassung in Aussendung OTS0134 vom 08.09.2017

Pressekonferenz zum Gemeinwohl-Konto - nächster Meilenstein Neueste Infos zum ersten österreichischen Gemeinwohl-Konto: wie weit ist die Einreichung des Lizenzierungsantrags bei der österr. Finanzmarktaufsicht FMA? Was kann das zukünftige Konto, das dem Zahlungsverkehr von Privat- und Geschäftskunden dient und einen Gemeinwohlbeitrag enthält? Ethisches Banking in Österreich im internationalen Vergleich. Am Podium: Die Vorstände der Gemeinwohl-Zahlungsdienstleistungen-AG - einer Tochter der Genossenschaft für Gemeinwohl zur Gründung der Bank für Gemeinwohl in Kooperation mit der deutschen GLS Bank: Mag. Peter Zimmerl, Marktvorstand „Das Gemeinwohlkonto - Pionierarbeit für ethisches Banking in Österreich" DI Frederik Schorr, Msc, Marktfolgevorstand „Lizenzierungsantrag, Aktiengesellschaft, Aufsichtsrat" Datum: 12.9.2017, 10:00 - 11:30 Uhr Ort: Café Stein Währingerstr.6-8, 1090 Wien Url: http://www.mitgruenden.at

Rückfragen & Kontakt:

Teresa Arrieta, Pressesprecherin
0699 10 66 99 30 medien@mitgruenden.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PBG0001