Marcus Franz (SPÖ) wird Bezirksvorsteher von Favoriten

"Nach 23 Jahren neuer Bezirksvorsteher in Wiens bevölkerungsreichstem Bezirk.“

Wien (OTS/SPW-K) - Marcus Franz (geb. 1972 in Wien) wurde gestern, Montagabend, in einer Sitzung der SPÖ Favoriten zum Nachfolger von Hermine Mospointner gewählt. Franz wird somit in die Fußstapfen einer Bezirksvorsteherin treten, die insgesamt 23 Jahre lang für die stetige Weiterentwicklung des bevölkerungsreichsten Bezirkes Wiens stand. "Es ist eine unglaubliche Ehre", zeigt sich Marcus Franz sichtlich bewegt. Er wird in weiterer Folge dem Bezirksparlament als neuer Bezirksvorsteher vorgeschlagen.

Franz ist seit 2009 Bezirksgeschäftsführer der SPÖ Favoriten. Bereits seit 2001 ist er Bezirksrat und seit 2013 Klubobmann der Fraktion im Favoritner Bezirksparlament. Zu den großen Verdiensten von Hermine Mospointer, die Favoriten ins neue Jahrtausend gebracht und den Bezirk nachhaltig verändert hat sagt Marcus Franz: "Hermine Mospointner kann nicht genug gedankt werden, sie hat für Favoriten Großartiges geleistet. Sie legte den Grundstein für die Bebauung von Monte Laa, das Sonnwendviertel und der Verlängerung der Fußgeherzone zum Hauptbahnhof. Sie hat sich für die Verlängerung der U1 bis Oberlaa eingesetzt. Nicht zu vergessen die Wienerberg City, die heute Tausenden einen Wohn- oder Arbeitsplatz bietet. Die qualitätsvolle Weiterentwicklung des 10. Bezirkes wird daher immer untrennbar mit Hermine Mospointner verbunden sein.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Rathausklub
Tom Woitsch
Kommunikation
(01) 4000-81 923
tom.woitsch@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001